Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Stu­di­en­start im SS 2012: Bache­lor Bio­lo­gie zulassungsfrei

Erst­mals bie­tet die Uni­ver­si­tät Bay­reuth den Stu­di­en­gang Bio­lo­gie Bache­lor of Sci­ence mit Beginn des Som­mer­se­me­sters 2012 an. Zudem ist die Zulas­sungs­be­schrän­kung für den Stu­di­en­gang auf­ge­ho­ben wor­den. Stu­di­en­in­ter­es­sier­te kön­nen sich in der Zeit vom 12.3. bis 13.4.2012 online für den Stu­di­en­gang einschreiben.

(http://​www​.uni​-bay​reuth​.de/​s​t​u​d​i​e​n​i​n​t​e​r​e​s​s​i​e​r​t​e​/​s​t​u​d​e​n​t​e​n​k​a​n​z​l​e​i​/​b​e​w​e​r​b​u​n​g​_​u​n​d​_​e​i​n​s​c​h​r​e​i​b​u​n​g​/​e​i​n​s​c​h​r​e​i​b​u​n​g​/​i​n​d​e​x​.​h​tml)

Arbeits­recht­li­ches Praktikerseminar

Am Mon­tag, 16. Janu­ar, ab 17.00 Uhr, fin­det ein vom Lehr­stuhl für Bür­ger­li­ches Recht, Zivil­recht II, orga­ni­sier­tes Arbeits­recht­li­ches Prak­ti­ker­se­mi­nar statt. Pro­fes­sor Dr. jur. Karl-Georg Loritz, Uni­ver­si­tät Bay­reuth, wird über das The­ma „Das „Whist­le- Blo­wing“: Loya­li­täts­pflicht und Kün­di­gung im Arbeits­recht. Betriebs­ri­si­ko­leh­re und Lohn­fort­zah­lung bei Beschäf­ti­gungs­lo­sig­keit in Fol­ge der Fern­wir­kung von Arbeits­kämp­fen“ im Gebäu­de RW, Raum S 46 referieren.

IMA-Semi­nar

Dr.-Ing. Peter Wei­din­ger (Bro­se Fahr­zeug­tei­le GmbH & Co. KG, Lei­ter Werk­stoff­la­bor, Coburg) wird am Diens­tag, 17. Janu­ar, ab 16.30 Uhr im Rah­men eines IMA-Semi­nars über „Koope­ra­ti­on zwi­schen Hoch­schu­le und Indu­strie – Vor­aus­set­zung für Ver­ständ­nis und Lösung werk­stoff­tech­ni­scher Fra­ge­stel­lun­gen aus der Anwen­dung“ im
Gebäu­de FAN‑B, Hör­saal H 31 referieren.

Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

„Quan­ten­tech­no­lo­gien mit kal­ten Ionen: Quan­ten­com­pu­ter und Quan­ten­re­peater“ lau­tet das The­ma eines Phy­si­ka­li­schen Kol­lo­qui­ums am Diens­tag, 17. Janu­ar, ab 18.00 Uhr, mit Pro­fes­sor Dr. Fer­di­nand Schmidt-Kaler von der Uni­ver­si­tät Mainz als Refe­ren­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19.

Aktu­el­le Fra­gen der Gesundheitspolitik

Um Aktu­el­le Fra­gen der Gesund­heits­po­li­tik (Gesund­heits­öko­no­mie) geht es bei einer Ver­an­stal­tung der For­schungs­stel­le für Sozi­al­recht und Gesund­heits­öko­no­mie am Diens­tag, 17. Janu­ar, ab 18.00 Uhr. Der Refe­rent, Dr. Mar­kus Hor­ne­ber (Kauf­män­ni­scher Geschäfts­füh­rer, Kli­ni­kum Chem­nitz gGmbH) wird über „Die stra­te­gi­sche Ent­wick­lung eines kom­mu­na­len Groß­kli­ni­kums – Die Zukunft des Kli­ni­kums Chem­nitz“ im Gebäu­de RW, Raum S 52 informieren.

Eth­no­lo­gi­sches Kolloquium

Am Diens­tag, 17. Janu­ar, ab 19.30 Uhr, refe­riert bei einem Eth­no­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um Eric Haho­nou (Ros­kil­de Uni­ver­si­tät) über „West Afri­can Anti-slavery Move­ments. A Com­pa­ra­ti­ve Per­spec­ti­ve (with video)“ im Iwalewa-Haus.

Wag­ner­World­Wi­de

Im Rah­men der Ring­vor­le­sung „WagnerWorldWide:Bayreuth“ wird am Mitt­woch, 18. Janu­ar, ab 14.30 Uhr Cle­mens Risi (Ber­lin) über
„Per­for­ming Wag­ner for the 21st Cen­tu­ry“ refe­rie­ren. Die Vor­trä­ge wer­den in eng­li­scher Spra­che gehal­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de NW II, Hör­saal H 18.

Kol­lo­qui­um der Fach­grup­pe Soziologie

Am Mitt­woch, 18. Janu­ar, ab 18.00 Uhr fin­det ein von der Juni­or­pro­fes­sur für Ent­wick­lungs­po­li­tik und Poli­tik Afri­kas an der Uni­ver­sig­tät Bay­reuth orga­ni­sier­tes Kol­lo­qui­um der Fach­grup­pe Sozio­lo­gie „Blicke in die aktu­el­le For­schung“ statt. Prof. Dr. Georg Kam­p­hau­sen, Lehr­stuhl für Poli­ti­sche Sozio­lo­gie wird über
„Ratio­na­li­sie­rung – Moder­ni­sie­rung – Säku­la­ri­sie­rung: War­um Pro­zess­be­grif­fe gefähr­lich sind?“ spre­chen. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Gebäu­de GW II, Raum S 6 statt.

Gast­vor­trag der Amerikanistik

Prof. Dr. Alfred Nord­mann (Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Darm­stadt) kommt am Mitt­woch, 18. Janu­ar, ab 18.15 Uhr auf Ein­la­dung der Bay­reu­ther Amerikanistik/​Nordamerikastudien (BIFAS) an die Uni­ver­si­tät Bay­reuth und wird einen Vor­trag über „Born From Shame Desi­ring The New Human” im Gebäu­de GW I, Raum S 120 halten.

Vor­trag über die Pyrenäen

„Pyre­nä­en – Gebir­ge zwi­schen Mit­tel­meer und Atlan­tik“ lau­tet der Titel eines vom Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten der Uni­ver­si­tät orga­ni­sier­ten Vor­trags am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 14.00 Uhr im mit Mar­tin Hei­se als Refe­ren­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de AI, Hör­saal H34.

Gast­vor­trag des Mathe­ma­ti­schen Instituts

„Der Ceresa­zy­kel in der Grif­fiths­grup­pe modu­lo p“ lau­tet das The­ma eines Gast­vor­trags, zu dem das Mathe­ma­ti­sche Insti­tut der Uni­ver­si­tät Bay­reuth am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 16.30 Uhr ein­ge­la­den hat. Der Refe­rent Pro­fes­sor Dr. Andre­as Rosen­schon kommt von der LMU Mün­chen und ist zur Zeit Gast am Lehr­stuhl für Zah­len­theo­rie bei Prof. Dr. Micha­el Dett­wei­ler. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19 statt.

Bay­CE­ER-Kol­lo­qui­um

Dr. Katha­ri­na Hel­ming kommt vom Leib­niz-Zen­trum für Agrar­land­schafts­for­schung (ZALF) und wird am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 17.00 Uhr bei einem Bay­CE­ER-Kol­lo­qui­um im Rah­men der Vor­trags­rei­he Öko­lo­gie und Umwelt­for­schung über „Ex-ante impact assess­ment for poli­cy making in land use and agri­cul­tu­re“ im
Gebäu­de NW I, Hör­saal H 12 referieren.

Ver­an­stal­tung der Erfindungsberatung

Im Rah­men der von der Grün­dungs- und Erfin­dungs­be­ra­tung an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth orga­ni­sier­ten Semi­nar­rei­he: Existenzgründung/​Schutzrechte spricht am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 18.00 Uhr Rechts­an­walt Klaus Dier­kes (Kanz­lei Dr. Hie­ber und Kol­le­gen) über „Recht­li­che Fra­gen zur Exi­stenz­grün­dung“ im Gebäu­de AI, Raum S 11.

GDCh-Kol­lo­qui­um: Job und Kar­rie­re in der Che­mi­schen Industrie

Am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 17.00 Uhr spricht im Rah­men eines
GDCh-Kol­lo­quims Dr. Car­sten Gaebert (Ver­band ange­stell­ter Aka­de­mi­ker und lei­ten­der Ange­stell­ter der che­mi­schen Indu­strie e.V. /VAA) über „Job und Kar­rie­re in der Che­mi­schen Indu­strie“ im Gebäu­de NW I, Hör­saal H 11.

Ring­vor­le­sung des Lehr­stuhls BWL X

Im Rah­men einer vom Lehr­stuhl BWL X: Inter­na­tio­na­le Rech­nungs­le­gung orga­ni­sier­ten Ring­vor­le­sung „Aus­ge­wähl­te Spe­zi­al­fra­gen in der Inter­na­tio­na­len Rech­nungs­le­gung“ spricht am
Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 17.30 Uhr Dr. Her­bert Mey­er (ehem. Prä­si­dent der Deut­schen Prüf­stel­le für Rechnungslegung/​DPR) über
„Enfor­ce­ment“ im Gebäu­de RW, Raum S 64.

Drei Jah­re Schreib­be­ra­tung an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Die Schreib­be­ra­tung der Uni­ver­si­tät Bay­reuth fei­ert Geburts­tag: Als erste uni­ver­si­täts­wei­te Schreib­be­ra­tung an einer baye­ri­schen Hoch­schu­le vor drei Jah­ren gegrün­det, bie­tet die Ein­rich­tung Stu­die­ren­den aller Fakul­tä­ten indi­vi­du­el­le Bera­tung und Work­shops rund ums wis­sen­schaft­li­che Schrei­ben an. Bis­lang haben mehr als 1000 Stu­die­ren­de die Ange­bo­te genutzt. Zum Jubi­lä­um gra­tu­lie­ren wird u. a. Dr. Andrea Frank aus Bie­le­feld, die mit dem „Bie­le­fel­der Schrei­b­la­bor“ vor knapp 20 Jah­ren das erste Schreib­zen­trum an einer deut­schen Hoch­schu­le gegrün­det hat, sowie der Vize­prä­si­dent der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Pro­fes­sor Dr. Ste­fan Jablon­ski. Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am Don­ners­tag, 19. Janu­ar, ab 18.15 Uhr im Thea­ter­raum im Audimax.

Schreibe einen Kommentar