Hel­fen tut gut! – Jetzt bewer­ben für Stiftungsmittel

Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und die Beset­zung ehren­amt­li­cher Funk­tio­nen sind im Land­kreis Bam­berg gut ver­an­kert. Egal ob in Sport­ver­ei­nen, Wohl­fahrts­ver­bän­den, Kir­chen, im Hospiz­be­reich, der Gesund­heits­hil­fe, in Tafel­pro­jek­ten oder der Agen­da 21. Auch immer mehr älte­re Men­schen enga­gie­ren sich aktiv, grün­den Nach­bar­schafts­hil­fen, geben als Bil­dungs­pa­ten oder Zeit­zeu­gen Wis­sen an die jun­ge Genera­ti­on wei­ter, unter­stüt­zen Fami­li­en als Leih­groß­el­tern u.v.m.

Damit gute Ideen nicht an der finan­zi­el­len Start­hil­fe schei­tern, gibt es die Stif­tung „Hel­fen tut gut“. Ehren­amt­li­che und Initia­ti­ven kön­nen sich hier form­los um eine Pro­jekt­för­de­rung von bis zu 3.000 Euro bewer­ben. Über die Mit­tel­ver­ga­be ent­schei­det der Stif­tungs­rat unter Vor­sitz von Land­rat Dr. Denz­ler. Inno­va­ti­ve Hil­fen von Bür­gern für Bür­ger und nach­ah­mens­wer­te Pro­jek­te wer­den dabei beson­ders berücksichtigt.

Zugleich ver­steht sich die Stif­tung selbst als Aus­druck akti­ven Bür­ger­en­ga­ge­ments. Indem Bürger/​innen pri­va­tes Ver­mö­gen der Stif­tung „Hel­fen tut gut” für das Ehren­amt im Land­kreis Bam­berg zur Ver­fü­gung stel­len, über­neh­men sie weit über ihr eige­nes Leben hin­aus Mit­ver­ant­wor­tung für die gesell­schaft­li­che Ent­wick­lung des Land­krei­ses. Das Ver­mö­gen bleibt dau­er­haft für die Hei­mat erhal­ten. Aus den Erträ­gen im Rah­men der Ver­mö­gens­an­la­ge lei­sten Bürger/​innen ihren dau­er­haf­ten Bei­trag zur Finan­zie­rung viel­fäl­ti­ger Akti­vi­tä­ten und Initia­ti­ven in der Region.

För­der­an­trä­ge kön­nen form­los gestellt wer­den an:
„Hel­fen tut gut!“
Stif­tung zur För­de­rung des Ehrenamtes
z. H. Rena­te Kühhorn
c/​o Land­rats­amt Bamberg
Lud­wig­s­tr. 23
96045 Bamberg

Die Anträ­ge sol­len eine Kurz­dar­stel­lung der Pro­jekt­trä­ger, eine Pro­jekt­be­schrei­bung mit Inhal­ten und Ziel­set­zun­gen sowie einen Kosten­plan enthalten.

Selbst­ver­ständ­lich nimmt die Stif­tung „Hel­fen tut gut” ger­ne auch Spen­den an, die unmit­tel­bar für die För­de­rung von Pro­jek­ten im Land­kreis ver­wen­det werden.
Spen­den­kon­to: 6767
Bank­leit­zahl: 770 500 00 (Spar­kas­se Bamberg)
Ver­wen­dungs­zweck: Spen­de Stif­tung „Hel­fen tut gut”

Schreibe einen Kommentar