Versuchte Brandstiftung und Diebstahl in Bayreuther Supermarkt – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben am Donnerstagabend in einen Supermarkt in der Adolf-Wächter-Straße, ein Kartuschenlötgerät entzündet und zurückgelassen. Glücklicherweise gerieten keine Gegenstände in Brand. Die Täter nahmen gegen 19 Uhr im Verkaufsraum das Gerät aus dem angebotenen Sortiment und entzündeten die Flamme. In diesem brennenden Zustand legten sie es in der Nähe bei anderen Artikeln wieder ab. Kunden bemerkten den Gasgeruch und fanden das Lötgerät rechtzeitig, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte. Wie durch ein Wunder entstand bis dahin durch das offenen Feuer und die Hitze kein Schaden.

Als wäre das nicht genug, stahlen der oder die Täter auch noch ein Lötgerät derselben Art.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und hat folgende Frage:

  • Wer hat am Donnerstag im Zeitraum von ungefähr 18.30 Uhr bis 19 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen im Supermarkt gemacht?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Bayreuth unter der Tel-Nr. 0921/506-0 zu melden.