Bio­gra­fie­work­shop im Kunst­mu­se­um Bayreuth

„Gedan­ken­split­ter – mit Max Pech­stein eine poe­ti­sche Rei­se in die eige­ne Bio­gra­fie unter­neh­men“ – Ser­vice­stel­le des Bezirks Ober­fran­ken für Thea­ter und Lite­ra­tur und Kunst­mu­se­um Bay­reuth laden am 14. Janu­ar 2012 zu einem Bio­gra­fie­work­shop ein

Bil­der beglei­ten uns durch unser Leben. Far­ben, For­men und The­men spre­chen uns in beson­de­rer Wei­se an. Sie sind Quel­len der Freu­de, spen­den Trost, bie­ten Hil­fe und Anre­gung. Bil­der stel­len auch immer Brücken in unse­re Erin­ne­rung, in unse­re eige­ne Bio­gra­fie dar.

Die aus­drucks­star­ken Arbei­ten von Max Pech­stein, des­sen Wer­ke zur­zeit in der Aus­stel­lung „Max Pech­stein – ein Zwickau­er zu Gast in Bay­reuth“ im Kunst­mu­se­um Bay­reuth zu sehen sind, spre­chen den Betrach­ter in beson­de­rer Wei­se an. Gemein­sam laden der Bezirk Ober­fran­ken und das Kunst­mu­se­um Bay­reuth am Sams­tag, 14. Janu­ar 2012, 15 Uhr, zu dem Work­shop „Gedan­ken­split­ter – mit Max Pech­stein eine poe­ti­sche Rei­se in die eige­ne Bio­gra­fie unter­neh­men“ ein. In kur­zen Tex­ten soll den Brücken in die eige­ne Bio­gra­fie eine sprach­li­che Form gege­ben wer­den und die Teil­neh­mer bege­ben sich gemein­sam auf eine poe­ti­sche Rei­se mit den Bil­dern von Max Pech­stein. Bio­gra­fi­sches und Poe­ti­sches begeg­nen sich und ent­wickeln etwas Neu­es, Einzigartiges.

Der Work­shop beginnt im 15 Uhr und dau­ert bis ca. 17 Uhr. Treff­punkt ist das Foy­er des Kunst­mu­se­ums Bay­reuth; die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 4 €. Mit­zu­brin­gen sind Schreib­stift und Schreib­block. Die Anzahl der Teil­neh­mer ist auf 15 Per­so­nen beschränkt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu dem Work­shop „Gedan­ken­split­ter – mit Max Pech­stein eine poe­ti­sche Rei­se in die eige­ne Bio­gra­fie unter­neh­men“ am 14. Janu­ar 2012 bie­ten die Ser­vice­stel­le des Bezirks Ober­fran­ken für Thea­ter und Lite­ra­tur in Hollfeld unter der Tele­fon­num­mer 09274/90 99 454 oder das Kunst­mu­se­um Bay­reuth unter 0921/76 453 10.

Schreibe einen Kommentar