Baye­ri­scher Bau­ern­ver­band infor­miert Schnaps­bren­ner

Da der BBV auf­grund von Bera­tungs­ge­sprä­chen Bedarf an einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Bren­ner sieht, hat der Ver­band zusam­men mit dem Bren­ne­rei­ver­band Fran­ken und mit der Zoll­ver­wal­tung eine Schu­lungs­ver­an­stal­tung orga­ni­siert:

  • am Do. 19.01.2012 um 18:00 Uhr
  • im Sport­heim Wein­garts, Gast­haus „Wal­des­ruh“
  • in 91358 Kun­reuth, OT Wein­garts; Tel.: 09199 – 359

Als Refe­ren­ten konn­te der BBV Herrn Zoll­amts­rat Klaus Hof­mann vom Haupt­zoll­amt Schwein­furt zu fol­gen­den Schwer­punkt­the­men gewin­nen:

  1. Dar­stel­lung der unter­schied­li­chen Arten von Bren­ne­rei­en
  2. Moda­li­tä­ten der Über­tra­gung, der Ver­le­gung und des Besit­zer­wech­sels von Bren­ne­rei­en
  3. Das Bren­nen für Stoff­be­sit­zer – Was ist zu beach­ten?

Der BBV freut sich über Ihr Inter­es­se und bit­tet Sie dar­um sich schrift­lich, vor­zugs­wei­se per Fax oder Email mit bei­gefüg­ter Anmel­dung bis 10.01.2012 ver­bind­lich anzu­mel­den.

Für die Schu­lungs­ver­an­stal­tung wer­den kei­ne Gebüh­ren erho­ben.

Schreibe einen Kommentar