Jun­ge Men­schen für „weltwärts“-Einsätze gesucht

BDKJ bie­tet Ein­satz­mög­lich­kei­ten in Peru, Boli­vi­en, Indi­en und im Sene­gal an

(bbk) Der BDKJ (Bund deut­scher katho­li­scher Jugend) Bam­berg bie­tet Jugend­li­chen erneut die Mög­lich­keit an, für ein Jahr einen Welt­frei­wil­li­gen­dienst in einem Ent­wick­lungs­land zu absol­vie­ren. Die unter­schied­li­chen Ein­satz­stel­len, alle im sozia­len Bereich, wer­den in Peru, Boli­vi­en, im Sene­gal und Indi­en angeboten.
Vor­aus­set­zun­gen für einen Ein­satz sind Voll­jäh­rig­keit, eine abge­schlos­se­ne Schul- bzw. Berufs­aus­bil­dung, Sprach­kennt­nis­se für die jewei­li­gen Län­der, Inter­es­se an inter­kul­tu­rel­ler Arbeit und am Leben der Men­schen in den Ein­satz­län­dern. Die Ein­sät­ze wer­den nach den Richt­li­ni­en von „welt­wärts“, dem ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Frei­wil­li­gen­dienst der Bun­des­re­gie­rung durchgeführt.

Alle Jugend­li­chen, die dar­an Inter­es­se haben, sind zu einem Infor­ma­ti­ons­abend am Mon­tag, 16. Janu­ar 2012 um 19.00 Uhr im Hein­richs­saal in der Kle­ber­stra­ße 28 in Bamberg

Im Rah­men die­ses Infor­ma­ti­ons­abends berich­ten ehe­ma­li­ge Frei­wil­li­ge über ihre Erfah­run­gen, die Ein­satz­stel­len und den Ablauf des Welt­frei­wil­li­gen­dien­stes. Die­ser beginnt in der Regel jeweils mit dem neu­en Schul­jahr. Nähe­re Infos, auch zu den Bewerbungs¬modalitäten, gibt es im Inter­net unter: www​.bdkj​-bam​berg​.de/​r​e​f​e​r​a​t​e​/​w​e​l​t​f​r​e​i​w​i​l​l​i​g​e​n​d​i​e​nst, oder unter der Tele­fon­num­mer 0951/29606–88.

Schreibe einen Kommentar