Land­rats­amt Forch­heim kocht mit Eltern gesun­des Essen

Gesun­de Ernäh­rung für unse­re Kinder

Ernährungskurs im Bürgerzentrum

Ernäh­rungs­kurs im Bürgerzentrum

Das Amt für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten in Bam­berg und die Koor­di­nie­ren­de Kin­der­schutz­stel­le (KoKi) des Land­rats­amt Forch­heim führ­ten im Bür­ger­zen­trum Nord in Forch­heim einen Ernährunngs­kurs mit dem Mot­to „Wir kochen und essen gemein­sam“ durch. Laut einer Stu­die des For­schungs­in­sti­tuts für Kin­der­er­näh­rung Dort­mund (FKE) ist die Ernäh­rung im Säug­lings­al­ter meist noch als gut zu bewer­ten; dies ver­schlech­tert sich jedoch gegen Ende des ersten Lebens­jah­res. Die Fol­gen von Fehl­ernäh­rung machen sich bereits im Kin­des­al­ter bemerkbar.

„Gesun­de Ernäh­rung ist wich­tig für unse­re Kin­der und erschwing­lich für jeden Geld­beu­tel“, argu­men­tiert Karin Kohl­mann von der KoKi – Netz­werk frü­he Kind­heit am Land­rats­amt Forchheim.

Gera­de in der heu­ti­gen Zeit stellt Über­ge­wicht bei Kin­dern ein enor­mes Pro­blem dar, des­sen Fol­gen noch nicht annä­hernd abschätz­bar sind. Die Anzahl der Kin­der mit einem BMI jen­seits der 25 (=Über­ge­wicht) ist heu­te grö­ßer als je zuvor.

Die rich­ti­ge Ernäh­rung der Kin­der nimmt des­halb einen immer wich­ti­ge­ren Stel­len­wert in der Erzie­hung ein.

Eltern sol­len die Grund­stei­ne für eine gesun­de Ernäh­rung bereits im Kin­des­al­ter legen!

Die Ernäh­rungs­fach­frau Karin Seu­bert berei­te­te zusam­men mit 10 Eltern gesun­de und schnel­le Zwi­schen­mahl­zei­ten für Klein­kin­der, aber auch für Schul­kin­der und Erwach­se­ne zu. Die Grup­pe koch­te auch gemein­sam Blitz­ge­rich­te. Erstaunt waren die Teil­neh­mer wie schnell und ein­fach voll­wer­ti­ge Gerich­te ent­ste­hen kön­nen, die mit einem lecke­ren Roh­kost­sa­lat ergänzt wurden.

Für die Eltern war die Teil­nah­me kosten­los im Rah­men des Pro­jek­tes „Ernäh­rung und Bewe­gung“, das vom Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten finan­ziert wird. Die Kin­der­be­treu­ungs­ko­sten wur­de von der KoKi- Stel­le Forch­heim übernommen.

Ähn­li­che Ver­an­stal­tun­gen zusam­men mit der KoKi – Stel­le Forch­heim sind für das kom­men­de Jahr im Land­kreis Forch­heim geplant.

Schreibe einen Kommentar