Tra­di­tio­nel­ler Rosen­mon­tags­ball des 1. FC Strullendorf

Am 20.2. ist es wie­der so weit, dann steigt wie­der der tra­di­tio­nel­le Rosen­mon­tags­ball des 1. FC Strul­len­dorf in der Haupt­s­moor­hal­le. Seit vie­len Jah­ren ist die­se Ver­an­stal­tung Anzie­hungs­punkt für Jun­ge und Jung­ge­blie­be­ne aus dem gesam­ten Bam­ber­ger Kreis und dar­über hinaus.

AISCH­ZEIT – „HAP­PY PAR­TY POWER PUR!!!

Was ist das? Die­se Fra­ge stellt man sich, wenn man die Besu­cher­mas­sen sieht, die bei den Auf­trit­ten der Jungs im gan­zen Bun­des­ge­biet und angren­zen­den Aus­land ein­zie­hen. Es liegt wohl an den 19 Jah­ren, in denen die For­ma­ti­on mit guter Musik­aus­wahl und abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm durch die Lan­de zieht.

Stim­mung, Show und gute Lau­ne sind vor­pro­gram­miert, wenn die Voll­blut­mu­si­ker von „Aisch­zeit“ die Büh­ne stür­men, ist immer mäch­tig was gebo­ten. Von volks­tüm­lich-bay­ri­scher Musik und Schla­ger über Rock und Pop bis hin zu den aktu­el­len Knal­lern aus den Charts reicht ihr Reper­toire. Selbst in Mos­kau ver­zück­te das einst in Höchstadt an der Aisch (Ablei­tung Aisch­zeit) gegrün­de­te Ensem­ble mit sei­ner auf­re­gen­den Büh­nen­show sowie aus­ge­klü­gel­ter Ton- und Pyro­tech­nik schon die Massen.

Am Rosen­mon­tag sind die euro­pa­weit bekann­ten Gewin­ner des inter­na­tio­na­len Alpen Grand Prix 2004 in Strul­len­dorf zu erle­ben. Da wer­den sie für ihre Fans als Par­ty­kö­ni­ge auch etli­che Hits von ihrer aktu­el­len CD „ALLES LILA“ mit im Gepäck haben.

Zudem heizt in der Bar der all­seits bekann­te „DJ She­riff“ aus Herrns­dorf ein. Er hat ein­fach das Gespür für die rich­ti­gen Hits.

Dar­über hin­aus wer­den noch von einer Jury die besten Mas­ken des Abends prämiert.

Die Vor­ar­bei­ten beim Ver­ein lau­fen schon auf Hoch­tou­ren, so dass am Rosen­mon­tag alles für eine „bom­bi­ge und tol­le Faschings­ver­an­stal­tung“ ange­rich­tet sein wird.

Kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf beim BVD in Bam­berg, bei der Metz­ge­rei Möhr­lein in Strul­len­dorf, beim Haus­mei­ster der Haupt­s­moor­hal­le und beim Bücher­la­den Mono­log , Bücher und mehr, in Hirschaid.

Schreibe einen Kommentar