Weih­nacht­li­ches Gößweinstein

Das Tou­ris­mus­bü­ro Göß­wein­stein möch­te Sie auf die fol­gen­den weih­nacht­li­chen Ver­an­stal­tun­gen auf­merk­sam machen:

Am 2. Weih­nachts­fei­er­tag, dem 26. Dezem­ber, wird um 16 Uhr in der Basi­li­ka Göß­wein­stein die Ewi­ge Anbe­tung began­gen. Im Anschluss, gegen 17 Uhr, führt die Lich­ter­pro­zes­si­on durch die von Feu­ern hell erleuch­te­ten Stra­ßen Göß­wein­steins. Wäh­rend der Pro­zes­si­on wer­den auf den Anhö­hen um Göß­wein­stein Feu­er ent­zün­det. Am Abend um 20 Uhr heißt es wie­der „Unter­wegs mit dem Göß­wein­stei­ner Nacht­wäch­ter“. Las­sen Sie sich bei der Füh­rung in die Ver­gan­gen­heit ver­set­zen und ent­decken Sie das weih­nacht­li­che Göß­wein­stein auf die etwas ande­re Art und Wei­se. Treff­punkt ist am Haus des Gastes.

Mon­tags, den 28. Dezem­ber, kön­nen Sie an einer Frän­ki­schen Schweiz Rund­fahrt mit Bren­ne­rei­be­sich­ti­gung und Schnaps­pro­be teil­neh­men. Fahr­kar­ten für die Halb­ta­ges­fahrt zum Preis von 23,50 € erhal­ten Sie bis 10 Uhr im Haus des Gastes.

Am Mitt­woch, den 30. Dezem­ber, fin­det eine ganz­tä­gi­ge Aus­flugs­fahrt in die Krip­pen­stadt Bam­berg statt. Die Kar­ten zum Preis von 20 € erhal­ten Sie bis zum 29. Dezem­ber im Haus des Gastes. Am Wan­der­park­platz von Leutz­dorf ist um 13 Uhr Treff­punkt für die „Win­ter­wan­de­rung zu den Sagen um Burg­gail­len­reuth“. Geführt wer­den Sie von Hans­jür­gen Sey­bold. Anmel­dun­gen nimmt das Haus des Gastes bis zum 29. Dezem­ber ent­ge­gen. Am Abend, um 18.30 Uhr, kön­nen Sie im barocken Ambi­en­te der Basi­li­ka Göß­wein­stein das „Kon­zert zum Jah­res­schluss“ besuchen.

Aus­ge­las­sen in das neue Jahr fei­ern kön­nen Sie am Sil­ve­ster­abend im Frizz­la in Göß­wein­stein. Ab 21 Uhr erwar­ten Sie gute Musik und klei­ne Snacks.

Am 1. Janu­ar erwar­tet Sie am Markt­platz in Göß­wein­stein um 19.30 Uhr das Neu­jahrs­kon­zert des Göß­wein­stei­ner Musik­ver­eins gemein­sam mit dem Nacht­wäch­ter. Noch bis zum 8. Janu­ar kann in den Stra­ßen Göß­wein­steins der Krip­pen­weg besich­tigt wer­den. An 26 Sta­tio­nen erwar­ten Sie über 30 Krippendarstellungen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter www​.goess​wein​stein​.de oder unter Tel. 09242 456.

Schreibe einen Kommentar