Bamberger Radfahrer tödlich verletzt

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstagvormittag am Berliner Ring im Bereich der Starkenfeldstrasse, als ein 79-jähriger Radfahrer von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt wurde.

Der Bamberger überquerte gegen 9.15 Uhr auf seinem Fahrrad den vierspurig ausgebauten Berliner Ring, als es zu dem Zusammenstoß zwischen ihm und einem Richtung Norden fahrenden 7,5-Tonner kam. Alle Bemühungen des Notarztes den Mann zu reanimieren blieben erfolglos. Der 79-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde zur genauen Klärung des Unfallherganges ein Gutachter hinzugezogen. Der Berliner Ring war für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt; es kam zu Verkehrsbehinderungen. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Tel-Nr.: 0951/9129-0 in Verbindung zu setzen