Elf iPho­nes in Bam­berg gestohlen

Symbolbild Polizei

Elf iPho­nes im Wert von rund 5.500 Euro ent­wen­de­ten Unbe­kann­te am Frei­tag­nach­mit­tag aus einem Han­dy­la­den im Insel­ge­biet. Die Täter nutz­ten den regen Betrieb im Geschäft aus und betra­ten unbe­merkt den Lager­raum. Dort nah­men sie elf iPho­nes vom Typ 4 S mit und mach­ten sich damit aus dem Staub. Im Lau­fe des Tages stell­te das Per­so­nal den Ver­lust fest. Für den Dieb­stahl könn­ten drei Süd­län­der in Fra­ge kom­men, die sich im Laden auf fran­zö­sisch unter­hiel­ten und einen Ver­käu­fer auf eng­lisch ansprachen.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise:

  • Wer hat am Frei­tag­nach­mit­tag, gegen 13.30 Uhr, im Insel­ge­biet, Grü­ner Markt 18, ver­däch­ti­ge Per­so­nen wahr­ge­nom­men, die mit dem Dieb­stahl in Ver­bin­dung ste­hen könnten?
  • Wem wur­den nach dem 9. Dezem­ber iPho­nes, weit unter dem nor­ma­len Preis, zum Kauf angeboten?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter Tel. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar