Arzt­fo­rums­vor­trag bei der VHS Bay­reuth

Einen Vor­trag über „Pso­ria­sis und Pso­ria­sisar­thri­tis“ mit Dr. Klaus-Peter Peters ver­an­stal­tet die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth in Koope­ra­ti­on mit dem Arzt­fo­rum Bay­reuth am Don­ners­tag, 15. Dezem­ber, um 20 Uhr, im Histo­ri­schen Sit­zungs­saal des Kunst­mu­se­ums, Maxi­mi­li­an­stra­ße 33. Die Haut­krank­heit Pso­ria­sis (Schup­pen­flech­te) mit ihren typi­schen ver­dick­ten, roten, schup­pi­gen Flecken kann an Ellen­bo­gen, Knien, Pofal­te und Kopf­haut auf­tre­ten. Die Ent­zün­dung dehnt sich bei etwa einem Drit­tel der Betrof­fe­nen auch auf die Gelen­ke aus – in Form einer rheu­ma­ti­schen Erkran­kung, die unbe­han­delt zur Zer­stö­rung befal­le­ner Gelen­ke füh­ren kann. Früh­zei­ti­ge Dia­gno­se und aus­rei­chen­de Behand­lung füh­ren nicht nur zur Besei­ti­gung der Erkran­kung an Haut und Gelen­ken, son­dern ver­hin­dern auch ent­zün­dungs­be­ding­te Fol­ge­krank­hei­ten wie zum Bei­spiel die Arte­rio­skle­ro­se der Herz­kranz­ar­te­ri­en.

Schreibe einen Kommentar