Arztforumsvortrag bei der VHS Bayreuth

Einen Vortrag über „Psoriasis und Psoriasisarthritis“ mit Dr. Klaus-Peter Peters veranstaltet die Volkshochschule Bayreuth in Kooperation mit dem Arztforum Bayreuth am Donnerstag, 15. Dezember, um 20 Uhr, im Historischen Sitzungssaal des Kunstmuseums, Maximilianstraße 33. Die Hautkrankheit Psoriasis (Schuppenflechte) mit ihren typischen verdickten, roten, schuppigen Flecken kann an Ellenbogen, Knien, Pofalte und Kopfhaut auftreten. Die Entzündung dehnt sich bei etwa einem Drittel der Betroffenen auch auf die Gelenke aus – in Form einer rheumatischen Erkrankung, die unbehandelt zur Zerstörung befallener Gelenke führen kann. Frühzeitige Diagnose und ausreichende Behandlung führen nicht nur zur Beseitigung der Erkrankung an Haut und Gelenken, sondern verhindern auch entzündungsbedingte Folgekrankheiten wie zum Beispiel die Arteriosklerose der Herzkranzarterien.