Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 22 bei Hollfeld

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der B 22 zwischen Schönfeld und Busbach. Eine Opelfahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte sich die 53-Jährige so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Fahrerin aus dem Landkreis Bayreuth war gegen 11 Uhr mit ihrem Opel Vectra Richtung Busbach unterwegs. Im Kurvenbereich verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam von der Fahrbahn ab. Der sich drehende Vectra krachte mit der Beifahrerseite so gegen einen Baum, dass die Fahrerin lebensgefährliche Verletzungen erlitt und sich nicht mehr selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus dem Wrack bergen.

Die B 22 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten bis 13.30 Uhr gesperrt. Ein Vertreter der Bayreuther Staatsanwaltschaft war vor Ort und beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung der Unfallursache.