Fest­li­ches Weih­nachts­kon­zert mit dem Bam­ber­ger Streich­quar­tett in Ebermannstadt

Der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt ver­an­stal­tet am 27.12. 2011 um 19.00 Uhr ein Fest­li­ches Weih­nachts­kon­zert mit dem Bam­ber­ger Streich­quar­tett unter dem The­ma “Puer natus est nobis” (Ein Kind ist uns geboren)

Bamberger Streichquartett

Bam­ber­ger Streichquartett

Seit vie­len Jah­ren musi­ziert das renom­mier­te Bam­ber­ger Streich­quar­tett ein „Fest­li­ches Weih­nachts­kon­zert“ in in St. Niko­laus, der Kath. Pfarr­kir­che von Eber­mann­stadt. Am Diens­tag, 27. Dezem­ber um 19 Uhr erklin­gen wie­der Mei­ster­wer­ke aus Barock und Klas­sik. Auf dem Pro­gramm ste­hen der belieb­te Kanon in D von J. Pachel­bel, die Weih­nachts­sin­fo­nie von A. Corel­li und der „Win­ter“ aus den „Vier Jah­res­zei­ten“ von A. Vival­di, dazu die „Air“ von J.S. Bach, eine Sin­fo­nia in G‑Dur von Samm­ar­ti­ni und Mozarts berühm­tes „Ave ver­um“. Mit alten deut­schen Weih­nachts­lie­der und dem Quar­tett in G‑Dur op. 33 Nr.5 von Joseph Haydn wird das belieb­te Kon­zert abgerundet.

Die Musi­ker der Bam­ber­ger Sym­pho­ni­ker sind Raúl Teo Ari­as, 1. Vio­li­ne, Andre­as Lucke, 2. Vio­li­ne, Lois Lands­verk, Vio­la und Karl­heinz Busch, Vio­lon­cel­lo, der auch wie­der mode­rie­ren wird.

  • Kon­zert am Diens­tag, 27. Dezem­ber 2011, 19.00 Uhr in der Stadt­pfarr­kir­che St. Niko­laus, Ebermannstadt.
  • Freie Platz­wahl! Auch Abendkasse!
  • Ein­tritt: 12,00 € (Mit­glie­der 10,00 €), Schü­ler / Stu­den­ten 6,00 €.
  • Kar­ten­vor­ver­kauf in der Stadt­apo­the­ke Eber­mann­stadt Tel. 09194–333 und bei der Tou­rist­infor­ma­ti­on, Frau A. Thei­ler, Bahn­hof­str. 5, Eber­mann­stadt, Tel. 09194–506 40, E‑Mail: touristinfo@​ebermannstadt.​de

Schreibe einen Kommentar