Davis-Cup: “Bam­berg wird ein fan­ta­sti­scher Gast­ge­ber sein“”

Ten­nis-Natio­nal­team von Patrik Küh­nen trifft im Davis Cup auf Argen­ti­ni­en – Gespielt wird auf Sand in der Ste­chert Arena

Boris Becker in Bamberg

Boris Becker in Bamberg

Die Stadt Bam­berg freut sich auf das Sport­er­eig­nis 2012: Das Davis Cup Team Deutsch­land trägt die Erst­run­den­be­geg­nung gegen Argen­ti­ni­en vom 10. bis 12. Febru­ar 2012 in der Ste­chert Are­na aus. Der Kar­ten­vor­ver­kauf star­tet noch in die­ser Woche. „Bam­berg wird ein fan­ta­sti­scher Gast­ge­ber sein und mit einem begei­ster­ten Publi­kum für laut­star­ke Unter­stüt­zung der deut­schen Mann­schaft sor­gen“, ver­spre­chen Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke und Bür­ger­mei­ster Wer­ner Hipe­li­us. Star­ke, selbst akti­ver Ten­nis-Spie­ler und ehe­ma­li­ger Vor­sit­zen­der des TC Bam­berg, erwar­tet „eine tol­le Stim­mung mit einer typi­schen Davis-Cup-Atmosphäre“.

Star­ke und Hipe­li­us gra­tu­lie­ren Geschäfts­füh­rer Horst Feul­ner zu sei­nen erfolg­rei­chen Ver­hand­lun­gen. Der Hal­len­ma­na­ger hat sich gemein­sam mit OB Star­ke, der noch gute Kon­tak­te zum Deut­schen Ten­nis Bund (DTB) hat, sowie Wolf­gang Heyder vom Ver­an­stal­tungs­ser­vice inten­siv um Bam­berg als Aus­tra­gungs­ort bemüht. „Wir freu­en uns sehr über den Zuschlag“, so Feul­ner. Der Kar­ten­vor­ver­kauf star­tet am Frei­tag, 9. Dezem­ber, im Inter­net (www​.even​tim​.de). Ab Sams­tag, 10. Dezem­ber, gibt es die Tickets auch beim Kar­ten­ki­osk an der Ste­chert Are­na zu kaufen.

Alle aktu­el­len Spie­ler um Team­chef Patrik Küh­nen stam­men aus Fran­ken bzw. Bay­ern: Flo­ri­an May­er (Welt­rang­li­sten­platz 23) und Phil­ipp Petz­sch­ner (43) aus Bay­reuth, Phil­ipp Kohl­schrei­ber (63), der frü­her für den TC Bam­berg in der Bun­des­li­ga gespielt hat, stammt aus Augs­burg und Dop­pel-Spe­zia­list Chri­sto­pher Kas (Dop­pel 23) ist Trost­ber­ger. Die Par­tien gegen Argen­ti­ni­en fin­den auf einem Sand­platz statt, der eigens für den Davis Cup in der Ste­chert Are­na ver­legt wird, wie Hal­len­ma­na­ger Horst Feul­ner betont.

Die Team-Nomi­nie­run­gen geben die Trai­ner jeweils zehn Tage vor Tur­nier­be­ginn bekannt. Die Spie­le wer­den laut DTB am Don­ners­tag, 9. Febru­ar 2012, aus­ge­lost. Die Ein­zel wer­den am Frei­tag, 10., und Sonn­tag, 12. Febru­ar, gespielt, das Dop­pel am Sams­tag, 11. Febru­ar. Das aktu­ell Team der Argen­ti­ni­er – Juan Mar­tin Del Potro (Welt­rang­li­sten-Platz 11), Juan Mona­co (26), Juan Ignacio Che­la (29) und David Nal­ban­dian (64) – hat am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de (2.–4. Dezem­ber) das Davis-Cup-End­spiel 2011 gegen Spa­ni­en ver­lo­ren. Deutsch­land war im Vier­tel­fi­na­le mit 1:4 gegen Frank­reich ausgeschieden.

Bam­berg hat sich in den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren als Aus­rich­ter von Ten­nis-Tur­nie­ren einen guten Namen gemacht: 2010 und 2011 wur­den die Baye­ri­schen Jugend­mei­ster­schaf­ten auf den Anla­gen des TC Bam­berg und des MTV 1860 aus­ge­tra­gen und fan­den gro­ßen Anklang. Im März 2007 war außer­dem Ten­nis­le­gen­de Boris Becker zu Gast in Bam­berg. Bei einer Ten­nis-Gala bestritt er das Dop­pel an der Sei­te von Ober­bür­ger­mei­ster Star­ke gegen den Fran­zo­sen Hen­ri Lecon­te und den Bene­fiz-Tur­nier­sie­ger Mar­tin Ridler.

Mit rund 1,6 Mil­lio­nen Mit­glie­dern ist der Deut­sche Ten­nis Bund der dritt­größ­te Sport­ver­band Deutsch­lands nach Fuß­ball (6,7 Mit­glie­der) und Tur­nen (5 Mil­lio­nen Mitglieder).

Schreibe einen Kommentar