Lesung in Bam­berg: “Die Tarnkappe”

„Lite­ra­tur in der Uni­ver­si­tät“ mit Mar­kus Orths

„Unser Den­ken ist von Geburt an kau­sal­ket­ten­ver­seucht. Wir soll­ten uns end­lich abfin­den. Mit dem, was geschieht. Eine Abfin­dung fürs Leben. Erklä­run­gen sind die lächer­lich­sten Zwer­ge des Gei­stes. Nichts kann erklärt wer­den, höch­stens beschrie­ben. Die Welt kann nicht erklärt wer­den, der Tod kann nicht erklärt wer­den, nicht das Leben.“

„Die Tarn­kap­pe“ heißt der Roman, aus dem die­se Sät­ze stam­men. Es ist der Titel des neu­en Buchs von Mar­kus Orths, der in die­sem Win­ter­se­me­ster die erste Lesung im Rah­men der Rei­he „Lite­ra­tur in der Uni­ver­si­tät“ an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg bestrei­tet. Die Lesung fin­det am Mitt­woch, den 7. Dezem­ber, um 20 Uhr an der Uni­ver­si­tät 2, Raum 025, statt.

Der Roman beschäf­tigt sich mit der Fra­ge nach Iden­ti­tät und Anony­mi­tät des Men­schen: Die Haupt­fi­gur des Tex­tes fin­det eine Tarn­kap­pe, die es ihm ermög­licht, unge­se­hen am Leben ande­rer teil­zu­neh­men. Doch je grö­ßer das Ver­lan­gen nach dem Tra­gen der Kap­pe wird, desto mehr ver­liert sich der Prot­ago­nist und ver­schwin­det tatsächlich.

Mar­kus Orths stu­dier­te Phi­lo­so­phie, Roma­ni­stik und Eng­lisch an der Uni­ver­si­tät Frei­burg und arbei­te­te danach als Leh­rer in Stu­ten­see und Göp­pin­gen. Seit 2001 lebt er als frei­er Schrift­stel­ler in Karls­ru­he. Zu sei­nen bekann­te­sten Roma­nen gehö­ren „Leh­rer­zim­mer“ (2003) und „Das Zim­mer­mäd­chen“ (2008). Für „Die Tarn­kap­pe“ erhielt Orths den Phan­ta­stik-Preis der Stadt Wetzlar.

Im Rah­men der Rei­he „Lite­ra­tur in der Uni­ver­si­tät“ fin­den seit 1977 in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den Lesun­gen nam­haf­ter Autorin­nen und Autoren der Gegen­wart an der Uni­ver­si­tät Bam­berg statt. Bereits zu Gast waren bekann­te Autoren wie Uwe John­son, Mar­tin Wal­ser oder Feli­ci­tas Hoppe.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter fol­gen­dem Link:
www​.uni​-bam​berg​.de/​g​e​r​m​-​l​i​t​1​/​l​i​t​e​r​a​t​u​r​-​i​n​-​d​e​r​-​u​n​i​v​e​r​s​i​t​a​et/

Schreibe einen Kommentar