Kla­vier­kon­zert in der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bamberg

„Vier Jah­res­zei­ten“ mit Pia­nist Mar­tin Münch

Im Rah­men der öffent­li­chen Kon­zert­rei­he „Musik in der Uni­ver­si­tät“ fin­det ein Kla­vier­abend mit Wer­ken von Anto­nio Vival­di und Mar­tin Münch statt. Die Ver­an­stal­tung beginnt am Don­ners­tag, den 8. Dezem­ber 2011, um 19.30 Uhr in der Feld­kir­chen­stra­ße 21, Raum F 507.

Mar­tin Münch, Pia­nist, Kom­po­nist und Dozent an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg, spielt am Bösen­dor­fer-Impe­ri­al-Kon­zert­flü­gel der Irm­ler-Stif­tung die „Vier Jah­res­zei­ten“ op. 8 von Anto­nio Vival­di in einer selbst ein­ge­rich­te­ten Kla­vier­fas­sung. Außer­dem ste­hen mit der „Suite antique“ op. 49 und den „Val­ses sen­ti­men­ta­les“ op. 48 zwei Eigen­kom­po­si­tio­nen des Pia­ni­sten auf dem Programm.

Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den. Ein­tritt ist frei, Spen­den sind herz­lich willkommen.

Schreibe einen Kommentar