Egloff­stein: Wohn­mo­bil wur­de ein Raub der Flam­men

Voll­kom­men aus­ge­brannt ist am frü­hen Mon­tag­abend ein ver­las­se­ner Wohn­wa­gen in der Dr.-Neumeyer-Strasse. Eine Augen­zeu­gin bemerk­te gegen 18.35 Uhr, im hin­te­ren Bereich des Wohn­wa­gen, der einem 58-jäh­ri­gen Anwoh­ner gehör­te, die Flam­men und hör­te kurz dar­auf einen Knall. Der Wohn­wa­gen brann­te trotz der Bemü­hun­gen der sofort ver­stän­dig­ten Feu­er­weh­ren Egloff­stein und Affal­ter­thal kom­plett aus. Er hat­te einen geschätz­ten Wert von 7000 Euro.

Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se unter der Tel​.Nr. 0951/9129–491:

  • Wer hat am Mon­tag­abend ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen im Bereich des Wohn­wa­gens gemacht?

Schreibe einen Kommentar