Pot­ten­stei­ner Weih­nachts­markt am ersten Adventssonntag

Winterliches Pottenstein

Win­ter­li­ches Pottenstein

Am ersten Advents­sonn­tag, 27.11.2011 ist es wie­der so weit – auch in Pot­ten­stein wird die Weih­nachts­zeit ein­ge­läu­tet. Ab 10 Uhr fin­det wie­der der tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­markt in und rund um das Bür­ger­haus am Fuße der 1000-jäh­ri­gen Burg statt. Neben dem viel­fäl­ti­gen Ange­bot an weih­nacht­li­chen Sachen und aller­lei kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten sorgt ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm für die rech­te Ein­stim­mung auf die hof­fent­lich ruhig Zeit.

Kutsch­fahr­ten durchs weih­nacht­lich beleuch­te­te Fel­sen­städt­chen (ab 14 Uhr – Abfahrt direkt am Bür­ger­haus), der Auf­tritt des Christ­kin­des, das zusam­men mit Bür­ger­mei­ster Ste­fan Früh­bei­ßer im Bür­ger­haus um 14 Uhr alle Besu­cher begrüßt, das Instru­men­tal- und Vokal­ensem­ble der Graf Botho Schu­le Pot­ten­stein unter der Lei­tung von Julia­ne Bir­ner, der Gesang­ver­ein Pot­ten­stein unter der Lei­tung von Hans Gmelch ab 16 Uhr und die Stadt­ka­pel­le Pot­ten­stein unter der Lei­tung von Her­mann Held ab 17 Uhr auf der Ver­an­stal­tungs­büh­ne sor­gen für den rich­ti­gen weih­nacht­li­chen und musi­ka­li­schen Rah­men. Alle Kin­der dür­fen sich nach­mit­tags auf die Begeg­nung mit dem Christ­kind, das auch Geschen­ke ver­teilt freu­en. Am Stadt­gra­ben ste­hen aus­rei­chend Park­plät­ze für alle Besu­cher aus nah und fern zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar