Info­tag in Forch­heim: „Fami­lie oder Beruf? Ich will beides!“

Info­bör­se für Frau­en mit kosten­lo­ser Kin­der­be­treu­ung vor Ort

In Forch­heim fin­det am Frei­tag, 2. Dezem­ber 2011, eine Info­bör­se für Frau­en statt. Von 14 bis 17 Uhr gibt es im Land­rats­amt, Am Strecker­platz 3, zum The­ma Frau und Beruf ein umfang­rei­ches Programm.

Immer mehr Frau­en – und auch man­cher Mann – haben ihre Berufs­tä­tig­keit für Jah­re unter­bro­chen, um ein Kind zu betreu­en oder auch einen nahen Ange­hö­ri­gen zu pfle­gen. Und jetzt soll oder muss der Weg zurück in den Beruf erfol­gen. Dabei stel­len sich vie­le Fra­gen: Was kann ich eigent­lich noch? Gibt es über­haupt rea­li­sti­sche Chan­cen? Halb­tags oder doch Voll­zeit? Und wenn mein Kind krank wird? Und die Schulferien? …..

Im Vor­trags­pro­gramm erfah­ren Wie­der­ein­stei­ge­rin­nen Aktu­el­les und Nütz­li­ches zu den The­men Arbeits­markt, För­de­rungs­mög­lich­kei­ten, Zeit­ma­nage­ment, Mini­jobs und Wie­der­ein­stieg durch Selbständigkeit.

Unter­schied­li­che Wege, Fami­lie und Beruf zu ver­ein­ba­ren, stel­len Frau­en und regio­na­le Unter­neh­mer in einer Talk­run­de vor. Im Akti­ons­pro­gramm gibt es prak­ti­sche Tipps und Rat­schlä­ge für Bewer­bung und Vor­stel­lungs­ge­spräch. Info­stän­de im gro­ßen Sit­zungs­saal des Land­rats­am­tes bie­ten einen Über­blick über das brei­te regio­na­le Spek­trum an Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für Frau­en, Kin­der­be­treu­ungs­an­ge­bo­te und wei­te­re Unter­stüt­zungs- und Bera­tungs­mög­lich­kei­ten rund ums The­ma Frau, Fami­lie und Beruf.

Wäh­rend der Ver­an­stal­tung wird eine kosten­lo­se Kin­der­be­treu­ung der Arbei­ter­wohl­fahrt in der Cafe­te­ria des Land­rats­am­tes angeboten.

Ver­an­stal­ter der „Info­bör­se für Frau­en“ sind die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te, die Wirt­schafts­för­de­rung und die Schwan­ge­ren­be­ra­tungs­stel­le des Land­rats­am­tes Forch­heim, Ver­tre­te­rin­nen vom bfz Bamberg/​Forchheim (mit den Pro­jek­ten AMO­VI­STA – Gute Arbeit für Allein­er­zie­hen­de, Con­ci­lia – Bera­tung für Frau­en in beruf­li­chen Fra­gen, NefA – Netz­werk für Allein­er­zie­hen­de, NANO – Nach­qua­li­fi­zie­rung Nord­bay­ern), die Beauf­trag­ten für Chan­cen­gleich­heit am Arbeits­markt bei der Agen­tur für Arbeit und beim Job­cen­ter Forch­heim, die Arbei­ter­wohl­fahrt des Kreis­ver­ban­des Forch­heim e.V. und die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te der Stadt Bamberg.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung gibt es unter

www​.lra​-fo​.de/​c​m​s​/​b​s​_​g​l​e​i​c​h​s​t​e​l​l​ung sowie www​.infobo​er​sen​-fuer​-frau​en​.de

Schreibe einen Kommentar