Peu­geot am hell­lich­ten Tag in Hirschaid entwendet

Symbolbild Polizei

Eine böse Über­ra­schung erleb­te am Mon­tag­nach­mit­tag ein 66-jäh­ri­ger Fahr­zeug­be­sit­zer am Park­platz des Ein­kaufs­zen­trums Reg­nitzau, nach­dem unbe­kann­te Die­be sei­nen grau­en Peu­geot 206 mit dem Kenn­zei­chen BA-WH 777 ent­wen­det hat­ten. Der Mann hat­te gegen 14.20 Uhr sein Fahr­zeug auf dem Park­platz abge­stellt. Als er gegen 15.45 Uhr wie­der zurück­kehr­te war der Wagen ver­schwun­den. Der Zeit­wert des fünf Jah­re alte Peu­geots beträgt 5.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mit­hil­fe bei der Fahndung:

  • Wer hat am Mon­tag, zwi­schen 14.20 Uhr und 15.45 Uhr, ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen im Bereich des Ein­kaufs­zen­trums gemacht?
  • Wer kann Anga­ben über den Ver­bleib des grau­en Peu­geot mit dem Kenn­zei­chen BA-WH 777 machen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei in Bam­berg unter Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar