Tra­di­tio­nel­ler Pot­ten­stei­ner Weih­nachts­markt am ersten Advent

Pottenstein im Winter

Pot­ten­stein im Winter

Auch in die­sem Jahr fin­det wie­der der belieb­te Pot­ten­stei­ner Weih­nachts­markt am ersten Advents­sonn­tag (27.November) im und um das Bür­ger­haus statt. Vie­le Weih­nachts­stän­de bie­ten aller­lei Geschenk­ideen an, fürs kuli­na­ri­sche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Der Markt öff­net um 10 Uhr sei­ne Pfor­ten, das Rah­men­pro­gramm beginnt um 14 Uhr mit der Begrü­ßung der Weih­nachts­markt­be­su­cher durch Bür­ger­mei­ster Ste­fan Früh­bei­ßer und dem Auf­tritt der Gesangs- und Instru­men­tal­grup­pe der Graf Botho Schu­le unter der Lei­tung von Julia­ne Birner.

Wer das weih­nachtlcih geschmück­te Fel­sen­städt­chen ein­mal anders erle­ben möch­te: für Kin­der (und für Erwach­se­ne) wer­den ab 14 Uhr Kutsch­fahr­ten durch Pot­ten­stein ange­bo­ten, Zustieg jeweils am Bür­ger­haus. Um 16 Uhr singt der Gesang­ver­ein Pot­ten­stein unter der Lei­tung von Hans Gmelch weih­nacht­li­che Wei­sen auf der Büh­ne, um 17 Uhr tritt die Stadt­ka­pel­le Pot­ten­stein unter der Lei­tung von Her­mann Held auf. Alle kin­der dür­fen sich im Lau­fe des Nach­mit­tags auf den Niko­laus freu­en, der klei­ne Geschen­ke ver­teilt. Wer sich noch kurz­fri­stig als Anbie­ter prä­sen­tie­ren möch­te, kann sich tele­fo­nisch unter 0 92 43 / 17 32 noch anmelden.

Schreibe einen Kommentar