MdL Nöth: Kin­der­ta­ges­stät­te St. Mar­tin Eggols­heim wird gefördert

Wie der Forch­hei­mer CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Edu­ard Nöth mit­teilt, erhält der Markt Eggols­heim für 12 neue Betreu­ungs­plät­ze für Kin­der unter drei Jah­ren in der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Mar­tin eine För­de­rung in Höhe von 199.700 Euro. Die­se Mit­tel, so MdL Edu­ard Nöth, stam­men aus dem Pro­gramm „Auf­bruch Bayern“. 

Edu­ard Nöth betont, dass der Aus­bau der Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen in Bay­ern zügig vor­an­schrei­tet. Die vom Bund zuge­wie­se­nen 340 Mio. Euro sind bereits ver­plant. Der Frei­staat för­dert daher aus eige­nen Mit­teln die Bau­maß­nah­men der Trä­ger der­ar­ti­ger Ein­rich­tun­gen. Die durch­schnitt­li­che För­de­rung liegt zwi­schen 70 und 80 %. Damit wird der Beweis erbracht, dass Bay­ern bis zum Jah­re 2013 für rd. 35 % der unter Drei­jäh­ri­gen einen Betreu­ungs­platz schaf­fen wird. Edu­ard Nöth dank­te in die­sem Zusam­men­hang den Gemein­den im Land­kreis für die Bedarfs­er­mitt­lung und die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung bei die­ser wich­ti­gen gesell­schaft­li­chen Aufgabe. 

Schreibe einen Kommentar