Gartenfreunde Kirchehrenbach beschließen Jahr 2011

Gartenfreunde Kirchehrenbach

Gartenfreunde Kirchehrenbach

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Kirchehrenbach konnte die Vorsitzende Reingard Gmelch so viele Mitglieder und Gäste begrüßen wie schon lange nicht mehr. Das bemerkte auch Bürgermeisterin Anja Gebhardt bei ihren Grußworten.

In ihrem Rückblick über die Termine im Jahr 2011 bedauerte Reingard Gmelch die Entscheidung des Kreisverbandes bei der Hauptversammlung im Januar die Stelle des Kreisfachberaters, welche zuletzt von Herrn Ernst Deutsch bekleidet wurde, nach seinem Ausstieg in den „Ruhestand“ nicht neu zu besetzen. Herr Deutsch stand in dieser Funktion den einzelnen Ortsvereinen mit fachkundigem Rat und zur Planung von Veranstaltung zur Seite. Die Gartenfreunde Kirchehrenbach befürchtet, dass durch den Wegfall des Kreisfachberaters die Unterstützung komplett wegfällt.

Erfreulicher war dagegen der anschließende Punkt des Programms. Die Vorstände Reingard Gmelch und Erich Wagner gratulierten den Preisträgern des Blumenschmuckwettbewerbs 2011. 24 Gärten hoben sich durch die intensive Pflege und Gestaltung ihrer Eigentümer hervor. Gewürdigt wurde diese Arbeit mit einer Urkunde und einer kleinen Anerkennung. Neben der Vorsitzenden bedankte sich ebenfalls die Bürgermeisterin Anja Gebhardt bei den Prämierten für diesen Beitrag zur Ortsbildverschönerung.

Der Abschluss der Veranstaltung wurde von Herrn Klaus Neuner von den Gartenfreunden Ebermannstadt gestaltet. Er hatte einen Filmvortrag vom Ausflug der Ebermannstädter Gartenfreunde zum Lago Maggiore und Comer See mitgebracht.