Dan­ke­schön-Kon­zert der Bay­reu­ther Schü­ler­band “Reme­dy”

Die Bay­reu­ther Schü­ler­band „Reme­dy”, die beim KIKA-Wett­be­werb „Beste Stim­me 2011” den drit­ten Platz belegt hat­te, gibt am Sams­tag, 19. Novem­ber, von 19 bis 22 Uhr, ein Dan­ke­schön-Kon­zert im Kom­mu­na­len Jugend­zen­trum (KOMM), Hin­den­burg­stra­ße 47. Die vom Mark­grä­fin-Wil­hel­mi­ne- und Richard-Wag­ner-Gym­na­si­um stam­men­den Jungs brin­gen auch noch die Sie­ger­band des Wett­be­werbs, „HansMs“, mit. Ein­lass für das Kon­zert ist ab 18 Uhr, der Ein­tritt ist frei.

Beim Wett­be­werb „Beste Stim­me 2011“ haben sich 50 Bands aus ganz Deutsch­land bewor­ben. „Reme­dy“ wur­de mit­aus­ge­wählt und durf­te für zwei Wochen nach Erfurt fah­ren, in Live-Shows im Fern­se­hen auf­tre­ten und unter ande­rem auch auf dem Welt­kin­der­tag 2011 in Ber­lin spie­len. In jeder der vier Live-Shows, die im KIKA über­tra­gen wur­den, muss­te die Band mit den wenig­sten Votings (die per Tele­fon und Inter­net ermit­telt wur­den) nach Hau­se fah­ren. Zwei Live-Shows haben die Jungs von „Reme­dy“ geschafft, den Ein­zug ins Fina­le haben sie lei­der knapp verpasst.

Schreibe einen Kommentar