"Do the white ring – WEISSER RING macht Dich zum Superhelden"

Mitteilung des Weissen Ring OG Forchheim

Speziell an junge Menschen richtet sich die neue Aktionsseite „Do the white ring“ des WEISSEN RINGS. Die Besucher können in die Rolle eines Superhelden schlüpfen und andere Menschen aus gefährlichen Situationen retten. Die neue Internetseite www.dothewhitering.de lehnt sich optisch an die Comic-Welt der Superhelden an. Durch Hochladen eines Fotos von der Festplatte oder direkt über die webcam erhält die Comicfigur das eigene Gesicht und beweist damit, dass in jedem von uns das Zeug zum Superhelden steckt. Jede und Jeder kann damit ein Zeichen gegen Gewalt setzen und die wichtige Arbeit des WEISSEN RINGS unterstützen. Natürlich steht der eigene Comic auch zum Download bereit und kann an alle Freunde verschickt werden.

Mit seiner neuen Internetseite www.dothewhitering.de will die deutschlandweite Opfer-schutzorganisation WEISSER RING gerade die jüngere Bevölkerung auf die Situation von Kriminalitätsopfern und die Wichtigkeit von Vorbeugungsmaßnahmen aufmerksam machen. In seinem ersten Abenteuer zeigt der Superheld Zivilcourage bei einem Überfall in der U-Bahn.

Unterstützt wird die Kampagne der Opferhelfer von zahlreichen Prominenten, wie Sänger und Schauspieler Patrick Nuo, Boxqueen Regina Halmich und Jorge Gonzalez, der mit seinem „Chicas Walk“ als Catwalk-Trainer und Model-Coach bei Deutschlands glamouröser Casting-Show „Germany’s next Topmodel by Heidi Klum“ für Furore sorgte. Die Bedeutsamkeit dieser Forderung „Be a hero!“ wird gerade vor dem Hintergrund der Themen Jugendkriminalität und Zivilcourage deutlich. Auch wenn die von Jugendlichen verübten Gewaltdelikte in absoluten Zahlen abnehmen, so steigt doch die Intensität der Gewalt. Der stark gesunkenen Hemmschwelle muss nicht zuletzt mit einem vorbildlichen und couragierten Verhalten der Gesellschaft begegnet werden. Das Richtige zu tun bedeutet, den WEISSEN RING in seiner Arbeit gegen Kriminalität und Gewalt zu unterstützen. Die Forderung steht: Werde selbst aktiv und setze dich für eine bessere Welt ein. Online wird jedem die Gelegenheit geboten, sein  Zeichen gegen Gewalt ganz individuell zu interpretieren.

Der WEISSE RING hat seit 1976 ein bundesweites Hilfsnetz für Kriminalitätsopfer aufbauen können. Mehr als 3.000 ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Opfern und ihren Familien in derzeit 420 Anlaufstellen mit Rat und Tat zur Seite, leisten menschlichen Beistand und persönliche Betreuung, geben Hilfestellung im Umgang mit den Behörden und helfen den Geschädigten auf vielfältige Weise bei der Bewältigung der Tatfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dothewhitering.de oder www.weisser-ring.de.