Vor­ankün­di­gung für Männerkonzert

Geball­te klin­gen­de Män­ner­power ist am Sonn­tag, 6. Novem­ber im Erlan­ger Redou­ten­saal zu hören. Der Orpheus-Män­ner­chor aus Erlan­gen hat inter­es­san­te Gäste ein­ge­la­den: das Vokal­ensem­ble Trou­baDur aus der Frän­ki­schen Schweiz und den Män­ner­chor des Frän­ki­schen Sän­ger­bun­des – ein über­re­gio­na­ler Aus­wahl­chor, der erst­ma­lig in Erlan­gen auf­tritt. Die­se drei Chö­re wol­len bewei­sen, wie leben­dig und viel­fäl­tig der oft schon tot­ge­sag­te Män­ner­ge­sang sein kann. Eine bun­te Lie­der­mi­schung steht auf dem Pro­gramm, das um 17 Uhr beginnt: Neben eini­gen tra­di­tio­nel­len High­lights der Män­ner­chor-Lite­ra­tur, wie La Mon­tan­a­ra oder Schu­berts Nacht, sind fre­che Lie­der in Frän­kisch eben­so ver­tre­ten wie moder­ne Songs der Wise Guys, Bee Gees oder Ramm­stein. Die Mode­ra­ti­on über­nimmt Nor­bert Misch­ke, der Kreis­vor­sit­zen­de des Sän­ger­krei­ses Erlan­gen-Forch­heim. Der Ein­tritt zu die­sem beson­de­ren Kon­zert ist frei.

Schreibe einen Kommentar