Grün­der­tag 2011 Bam­berg-Forch­heim in But­ten­heim

Die Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim ver­an­stal­tet in Koope­ra­ti­on mit dem Inno­va­tions- und Grün­der­zen­trum Bam­berg am Sams­tag, 19. Novem­ber 2011 von 9:00–15:30 Uhr in der Volks­schu­le But­ten­heim einen gemein­sa­men Grün­der­tag. Eine Anmel­dung ist bis Mitt­woch, 16. Novem­ber 2011 erfor­der­lich.

Wie schaf­fe ich es, beruf­lich auf eige­nen Bei­nen zu ste­hen? Wel­che Vor­schrif­ten muss ich beach­ten? Wie spre­che ich mei­ne poten­ti­el­len Kun­den an? Wel­che Steu­er­vor­schrif­ten muss ich beach­ten? Fra­gen wie die­se wer­den am Grün­der­tag 2011 für Existenzgründer/​innen und jun­ge Unternehmer/​innen beant­wor­tet.

Sams­tag, 19. Novem­ber 2011, 9:00 – 15:30 Uhr

Volkschu­le But­ten­heim, Schul­str. 16, 96155 But­ten­heim

Kosten: 15 Euro pro Teilnehmer/​in

Nach einem Eröff­nungs­vor­trag zum The­ma Online-Mar­ke­ting kön­nen sich die ange­hen­den Unter­neh­mer in zahl­rei­chen, par­al­lel statt­fin­den­den Fach­vor­trä­gen infor­mie­ren. All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen, Tipps und Hil­fe­stel­lung bie­ten die ersten Fach­vor­trä­ge, je nach­dem, ob eine Selbst­stän­dig­keit im Hand­werk, in der Indu­strie-/Han­dels- oder Dienst­lei­stungs­bran­che oder in den Frei­en Beru­fen ange­strebt wird.

Wei­ter­hin wer­den Vor­trä­ge zu fol­gen­den The­men ange­bo­ten: Steu­ern und Versicherung/​Vorsorge, Recht­li­che Aspek­te einer Grün­dung, PR- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Exi­stenz­grün­dungs­för­de­rung durch die Agen­tur für Arbeit, Öffent­li­che För­der­mit­tel, Ver­kaufs­trai­ning und Erstel­lung eines Geschäfts­kon­zepts.

Im Netz­werk­kaf­fee kön­nen sich die Teil­neh­mer fach­kom­pe­tent in einem per­sön­li­chen Gespräch bera­ten las­sen – auch zu den Vor­trags­the­men, die nicht besucht wur­den. Als Ansprech­part­ner vor Ort ste­hen dafür zur Ver­fü­gung:

  • Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken – Grün­den im Hand­werks­be­reich
  • Indu­strie- und Han­dels­kam­mer für Ober­fran­ken Bay­reuth – Grün­den im Handel‑, Dienst­lei­stungs- und Indu­strie­b­reich
  • Insti­tut für Freie Beru­fe (IFB) Nürn­berg – Grün­den in Frei­en Beru­fen
  • Rechts­an­wäl­te – Recht­li­che Aspek­te der Grün­dung
  • Steu­er­be­ra­ter – Steu­er­li­che Aspek­te der Grün­dung
  • Netz­werk Nord­bay­ern – Geschäfts­kon­zept
  • Agen­tur für Arbeit – För­de­rung aus der Arbeits­lo­sig­keit
  • BvU Bund ver­si­cher­ter Unter­neh­mer e. V. – Ver­si­che­rung und Vor­sor­ge
  • Aktiv­se­nio­ren Bay­ern e. V. – Kun­den­ge­win­nung
  • Ver­kaufs­trai­ne­rin
  • Bera­te­rin im Bereich der PR und Öffent­lich­keits­ar­beit
  • IGZ Bam­berg GmbH
  • Regio­nal­ma­nage­ment Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim GmbH
  • Wirt­schafts­för­de­run­gen der Städ­te und Land­krei­se Bam­berg und Forch­heim

Die Initia­to­ren laden alle Inter­es­sier­ten ein, sich bei den kom­pe­ten­ten Ansprech­part­nern des Grün­der­ta­ges umfas­send zu infor­mie­ren, damit ihr Weg in die Selb­stän­dig­keit von Erfolg gekrönt wird. Denn Unter­su­chun­gen zei­gen, dass Exi­stenz­grün­der, die sich vor dem Schritt in die Selb­stän­dig­keit gut infor­mie­ren, die ersten Jah­re eher über­ste­hen und sich erfolg­rei­cher auf dem Markt behaup­ten kön­nen.

Inter­es­sier­te kön­nen sich bis 16. Novem­ber 2011 anmel­den: Bri­git­te Apfel, Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg-Forch­heim, Tel.: 0951/509811–60, E‑Mail: info@​wir-​bafo.​de.

Schreibe einen Kommentar