Mor­schreu­ther Krea­tiv­kur­se begin­nen wie­der – Trach­ten­näh­kurs neu im Pro­gramm

Typischer Basteltisch: Hier beim Herstellen von Bären und Spanschachteln.

Typi­scher Bastel­tisch: Hier beim Her­stel­len von Bären und Span­schach­teln.

Krea­tiv­zen­trum im Frän­ki­sche-Schweiz-Ver­ein bie­tet 22 Kur­se

(löw) Auch im 38 Jahr sei­nes Bestehens bie­ten die Mor­schreu­ther Krea­tiv­kur­se (frü­her Mal­schu­le genannt) wie­der zahl­rei­che, genau 22 Kur­se, die sich mit tra­di­tio­nel­len Mal- und Werk­tech­ni­ken sowie Näh­ar­bei­ten beschäf­ti­gen. Wegen des der­zei­ti­gen “Booms” wur­de ein Trach­ten­näh­kurs ins Pro­gramm auf­ge­nom­men: Dar­über hin­aus gibt es Kur­se in Oster­ei­er­be­ma­len, der Her­stel­lung von Pup­pen und Bären, Patch­work und Klo­ster­ar­bei­ten. Außer­dem: Wei­den­flech­ten wie im Mit­tel­al­ter, Male­rei­kur­se und Stoff­krea­tio­nen. Das soeben erschie­ne­ne Pro­gramm kann in der Geschäfts­stel­le des Frän­ki­sche Schweiz- Ver­eins, Tele­fon 09194–1433 (Mon­tag bis Frei­tag von 9–11 Uhr) oder per E‑Mail: ak-​kreativzentrum@​fsv-​ev.​de ab sofort bestellt oder abge­holt wer­den. Das kom­plet­te Pro­gramm inklu­si­ve Online-Anmel­dung zu den Kur­sen fin­den Sie auch unter www​.krea​tiv​zen​trum​-mor​schreuth​.de

Schreibe einen Kommentar