Nacht der Lich­ter im Bam­ber­ger Dom

Auch in die­sem Herbst fin­det das besinn­li­che Abend­ge­bet mit Gesän­gen aus Tai­zé im Bam­ber­ger Dom statt. Es beginnt am Frei­tag, 28.10.2011 um 19.30 Uhr. Die stim­mungs­vol­le Atmo­sphä­re und die tief-gehen­de Spi­ri­tua­li­tät der Lie­der begei­ster­ten in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hun­der­te von Jugend­li­chen. Die Nacht der Lich­ter wird geplant und durch­ge­führt von Jugend­li­chen, die schon ein­mal in Tai­zé waren gemein­sam mit dem Bund der deut­schen katho­li­schen Jugend, der Evan­ge­li­schen Jugend im Deka­nat Bam­berg und der Diö­ze­san­stel­le Beru­fe der Kir­che. Sie rei­hen sich damit ein in die gro­ße Gemein­schaft, die sich auf den Pil­ger­weg des Ver­trau­ens begibt und sich somit auch mit den Brü­dern der Gebets­ge­mein­schaft in Tai­zé ver­bun­den fühlt. Wer möch­te, kann sich ger­ne eine Decke oder eine Iso-Mat­te und eine Ker­ze in einem Glas mit­brin­gen. Im Anschluss gibt es im Dom­pfarr­heim die Mög­lich­keit bei einem Glas Tee und einem Stück Kuchen noch ein biss­chen Tai­zé-Atmo­sphä­re zu erle­ben und sich aus­zu­tau­schen.

Schreibe einen Kommentar