Bam­berg-Web­sei­te für Smart­pho­nes

Tou­ri­sti­sche Inter­net­sei­te funk­tio­niert jetzt auch mobil opti­mal

Bamberg-Webseite für Smartphones

Bam­berg-Web­sei­te für Smart­pho­nes

Der Besuch der tou­ri­sti­schen Inter­net­sei­te www​.bam​berg​.info von inter­net­fä­hi­gen Mobil­te­le­fo­nen aus ist nun eben­so kom­for­ta­bel wie am Rech­ner daheim: Eine opti­mier­te „mobi­le“ Ver­si­on der Web­sei­te ist nun online gegan­gen. Sie erleich­tert das Sur­fen für den mobi­len Nut­zer und ermög­licht den schnel­len Zugriff mit dem Smart­pho­ne auf die wich­tig­sten Inhal­te und Funk­tio­nen von www​.bam​berg​.info: Auf einen Klick sind so etwa die Unter­kunfts­su­che oder die Daten­ban­ken mit gastro­no­mi­schen Betrie­ben, Shop­ping­tipps und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen auf­ruf­bar.

„Im Jahr 2012 wird laut einer Stu­die jeder vier­te Deut­sche ein Smart­pho­ne besit­zen, das mobi­le Inter­net wird also immer wich­ti­ger“, begrün­det Tou­ris­mus­di­rek­tor Andre­as Chri­stel die Neue­rung. Auch Bür­ger­mei­ster Wer­ner Hipe­li­us zeigt sich begei­stert von der kom­for­ta­blen Menü­füh­rung: „Mir gefällt an unse­rer mobi­len Web­sei­te beson­ders der inte­grier­te Rou­ten­pla­ner: Ich wäh­le zum Bei­spiel ein Restau­rant oder ein Geschäft aus der Liste aus, klicke auf Infoadres­se und Rou­te berech­nen – und bekom­me eine Weg­be­schrei­bung mit Kar­ten­an­sicht, von mei­nem Stand­punkt zu mei­nem Ziel“.

Um die­se und wei­te­re Vor­tei­le von unter­wegs aus nut­zen zu kön­nen, muss man sich kei­ne neue Inter­net­adres­se mer­ken: Smart­pho­nes steu­ern auto­ma­tisch die mobi­le Web­sei­te an (www​.bam​berg​.info).

Schreibe einen Kommentar