10 Jah­re Knei­pen­Jagd Forch­heim

10 Jahre Kneipenjagd

10 Jah­re Knei­pen­jagd

Knei­pen­jagd am 29. Okto­ber 2011: Kurz­über­sicht mit Links zu allen Bands

(Update: Inzwi­schen gibt es eine aus­führ­li­che­re Über­sicht)

Eigent­lich gilt die frän­ki­sche Schweiz als eines der älte­sten und belieb­te­sten Erho­lungs­ge­bie­te Deutsch­lands. Am Sams­tag, den 29. Okto­ber könn­te es aller­dings etwas lau­ter wer­den, denn da bläst man in Forch­heim zur all­jähr­li­chen, gro­ßen Knei­pen­jagd.

15 Bands geben sich die Ehre und rocken die Bars und Knei­pen des frän­ki­schen Städt­chens.

Wer der Spur durch die klei­nen Stra­ßen und Gas­sen folgt, wird über­rascht sein, was sich da so alles in frei­er Wild­bahn tum­melt.

Zum Bei­spiel die Forch­hei­mer Lokal­ma­ta­do­ren SLP in der Fun­zel, die mit Schlag­zeug, “Gweddschn” und Akkor­de­on ihre ganz eige­ne Inter­pre­ta­ti­on von Hea­vy Metal spie­len, oder die Shaved Shafts, die im Bistro Pal­let­ti mit einer explo­si­ven Mischung aus Rocka­bil­ly und Punk ein­hei­zen. Im Schlöß­la geben sich Jung Schön und Freund­lich, Forchheim´s älte­ste Boy­group, die Ehre, und Chi­co Diaz bringt mit sei­nem Orque­sta Sals­aborrr hei­ße Sal­sa- Rhyth­men ins Wau­ers. Wer es lie­ber aku­stisch mag, soll­te sein Jagd­glück bei Shei­las Litt­le Sister im Blue Note ver­su­chen oder sich auf­ma­chen zur blau­en Glocke, wo mit Mr. Pri­ce und Mr. Nice zwei garan­tiert unver­wech­sel­ba­re Stim­men zu hören sind. Unver­wech­sel­bar ist übri­gens auch die ein­drucks­vol­le Stim­me der Soul­di­va von Cho­co Lat­te, die in der Schwa­ne zeigt, wie ech­ter Soul zu klin­gen hat. Den Beweis, dass Elvis tat­säch­lich noch lebt gibt’s im Sel­lis zu bestau­nen und im Pow Wow eine Show der beson­de­ren Art, wenn zwei Musi­ker an ins­ge­samt 20 Instru­men­ten los­le­gen. Tra­di­tio­nel­le Coun­try­klän­ge von den Crown Jewels fin­det man im CHIL­Lies und im Stadt­lock­al laden die Super­flys ein auf eine musi­ka­li­sche Rei­se quer durch alle Zei­ten und Gen­res. Nach der Pirsch durch die Knei­pen tref­fen sich alle Jagd­be­gei­ster­ten zur gro­ßen Abschluss­ver­an­stal­tung im Kro­nen­gar­ten, wo J.B. & the Heat, mit hei­ßem Rock’n’ Roll noch mal ordent­lich die Wän­de wackeln las­sen.

Natür­lich gilt auch in die­sem Jahr: Ein­mal Ein­tritt zah­len und alle Kon­zer­te besu­chen.

Kam­me­re­vents und alle betei­lig­ten Wir­te und Spon­so­ren wün­schen viel Spaß bei der 10. Forch­hei­mer Knei­pen­jagd.

Tickets | VVK 10,- | AK 12,-

Kar­ten gibt es in allen teil­neh­men­den Knei­pen und unter der Ser­vice-Hot­line 0 91 91/88–333 der Spar­kas­se Forch­heim.

1 Kro­nen­gar­ten 23.00 Uhr J.B. & the Heat

Fun­zel 20.00 Uhr SLP

Sai­ten­sprung 20.00 Uhr Rock­ti­de

Schlöß­la 20.00 Uhr Jung, Schön & Freund­lich

5 Bistro Palet­ti 21.00 Uhr Shaved Shafts

Rock­ca­fe 20.00 Uhr Bot­t­len­eck

Wau­ers 20.00 Uhr Chi­co Diaz Orque­sta Sals­aborrr

Stadt­lock­al 20.00 Uhr The Super­flys

Schwa­ne 20.00 Uhr Cho­co Lat­te

10 Blue Note 20.30 Uhr Shei­las Litt­le Sister

11 Blaue Glocke 20.00 Uhr Mr. Pri­ce & Mr. Nice

12 Sel­lis 20.00 Uhr Elvis Lives

13 Pow Wow 20.00 Uhr The Ste­reo Show

14 Hebendanz 20.00 Uhr Spon­tan

15 Chil­lies 20.00 Uhr The Crown Jewels

Schreibe einen Kommentar