Opern­stu­dio Ober­fran­ken gastiert wie­der in Plech

Opernstudio Oberfranken

Opern­stu­dio Ober­fran­ken

Herbst­lich prä­sen­tiert sich die Ple­cher Mehr­zweck­hal­le noch ein­mal am Sams­tag, 5. Novem­ber. Dann gastie­ren wie­der die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger des Opern­stu­di­os Ober­fran­ken mit ihrem neu­en Pro­gramm. Unter dem Mot­to „Lie­der an einem Herbst­abend“ mit Wer­ken von Johan­nes Brahms, Robert Schu­mann und Franz Schu­bert laden die Mit­glie­der des Ensem­bles zusam­men mit ihrer Stimm­bild­ne­rin Anne­lie­se Mey­er-Adam zu einem musi­ka­li­schen Lecker­bis­sen ein. Die musi­ka­li­sche Lei­tung obliegt Anna Batu­r­i­na-Ring­lein und Anne Schnei­der. Kar­ten für die Auf­füh­rung in Plech – sie beginnt um 19:30 Uhr – gibt es ab sofort im Vor­ver­kauf bei der Metz­ge­rei Fied­ler in Plech oder an der Abend­kas­se.

Schreibe einen Kommentar