Sper­rung der Unte­ren Kel­ler­stra­ße in Forch­heim

Von Mon­tag, 24.Oktober 2011 bis Frei­tag, 18.November 2011ist in Forch­heim die Unte­re Kel­ler­stra­ße zwi­schen dem Orts­schild Forch­heim und der Ein­mün­dung Ring­stra­ße gesperrt. Betrof­fen ist hier­von der Bus­ver­kehr der Lini­en 261 Forch­heim Nord – Lich­ten­ei­che sowie Linie 266 Forch­heim – Eggols­heim. Die Fahr­we­ge die­ser Bus­se müs­sen des­halb teil­wei­se geän­dert wer­den.

Die Linie 261 fährt von der Unte­ren Kel­ler­stra­ße links in die Ring­stra­ße ein. Die Hal­te­stel­le „Kel­ler­wald“ in Fahrt­rich­tung Lich­ten­ei­che kann dabei nicht bedient wer­den. Eine Ersatz­hal­te­stel­le wird in der Ring­stra­ße beim Fest­ge­län­de in Fahrt­rich­tung Wil­helm-Hauff-Stra­ße ein­sei­tig ein­ge­rich­tet.

Die Hal­te­stel­len „Viktor‑v.-Scheffel-Platz“, „Lich­ten­ei­che“ und „Wil­helm-Hauff-Stra­ße“ kön­nen in o.g. Zeit­raum eben­falls nicht bedient wer­den. Eine Ersatz­hal­te­stel­le wird in der Ring­stra­ße ein­sei­tig in Fahrt­rich­tung Karl-Brö­ger-Stra­ße nach Ein­mün­dung der Wil­helm-Hauff-Stra­ße ein­ge­rich­tet.

Die Linie 266 kann wegen der Sper­re nicht durch die Unte­re Kel­ler­stra­ße fah­ren. Des­we­gen blei­ben fol­gen­de Hal­te­stel­len ohne Bus:

Rich­tung Forch­heim: Die Hal­te­stel­le „Jägers­burg Alten­heim“ kann nicht bedient wer­den. Als Ersatz­hal­te­stel­le dient die bereits bestehen­de Hal­te­stel­le „Bam­mers­dorf / Kir­schäcker­stra­ße“.

Die Hal­te­stel­len „Forch­heim Abzw. Lich­ten­ei­che“, „Forch­heim Kel­ler­wald“, „Forch­heim Kir­che St. Anna“, „Forch­heim Finanz­amt“ und „Forch­heim Schlacht­hof­stra­ße“ kön­nen ersatz­los nicht bedient wer­den.

Rich­tung Bam­mers­dorf: Die Hal­te­stel­len in Forch­heim „Schlacht­hof­stra­ße“, „Finanz­amt“, „Kir­che St. Anna“, „Kel­ler­wald“ kön­nen ersatz­los nicht bedient wer­den. In Bam­mers­dorf dient als Ersatz für „Jägers­burg Alten­heim“ die Ersatz­hal­te­stel­le „Bam­mers­dorf /​Kirschäckerstraße“.

Schreibe einen Kommentar