Blick über den Zaun: Con­su­men­ta Nürn­berg rückt die Regi­on in den Mittelpunkt

"Original Regional" auf der Messe

“Ori­gi­nal Regio­nal” auf der Messe

“Elek­tro­mo­bi­li­tät” erst­mals auf der Messe

Der Count­down für Bay­erns füh­ren­de Ver­brau­cher­mes­se läuft: vom 26. Okto­ber bis 1. Novem­ber prä­sen­tiert sich die Con­su­men­ta in der Mes­se Nürn­berg erneut als rie­si­ge Ein­kaufs­mei­le, als Forum der Infor­ma­ti­on und als bedeu­ten­des Wirt­schafts­er­eig­nis der nord­baye­ri­schen Regi­on. Mit zahl­rei­chen The­men­parks, neu­en Ange­bots­be­rei­chen und Events sowie span­nen­den Akti­ons­be­rei­chen wird sich die Con­su­men­ta noch viel­fäl­ti­ger prä­sen­tie­ren und an Erleb­nis­wert gewin­nen. Die Ange­bo­te der rund 1 000 Aus­stel­ler ver­tei­len sich auf 13 Mes­se­hal­len (in Kom­bi­na­ti­on mit dem Reit­sport-Event Fas­zi­na­ti­on Pferd und der Erfin­der­mes­se iENA, die am 29./ 30.10. ihre Tore auch für Con­su­men­ta-Besu­cher öff­net). Dies­mal beginnt die Con­su­men­ta am Mitt­woch, 26. Okto­ber, und endet am Diens­tag, 1. Novem­ber (Fei­er­tag Allerheiligen).

Den Cha­rak­ter einer Fach­mes­se für pri­va­te Bau­her­ren hat die ENBAU, die sich in Hal­le 1 den The­men Bau­en, Sanie­ren, Ener­gie­tech­nik und Ener­gie­spa­ren wid­met. Neben dem gro­ßen fach­li­chen Ange­bot tra­gen die vie­len Bera­tungs­mög­lich­kei­ten und die Exper­ten-Vor­trä­ge im Forum zur Bau- und Ener­gie­kom­pe­tenz der ENBAU bei. Erst­mals kön­nen die Mes­se­be­su­cher auf der Test­strecke des Ener­gie­ver­sor­gers N‑ERGIE in Hal­le 1 „Elek­tro­mo­bi­li­tät erfah­ren“. Zur Pro­be­fahrt ste­hen u.a. das Elek­tro-Auto Stro­mos (basie­rend auf dem Suzu­ki Splash) sowie Seg­ways und Elek­tro­fahr­rä­der bereit. Ein brei­tes Spek­trum an Ein­rich­tungs­tipps fin­den die Besu­cher in Hal­le 6, in der auch das Küchen-Kom­pe­tenz­zen­trum sowie der Bereich Infor­ma­tio­nen und Dienst­lei­stun­gen zu fin­den ist.

Die Wohn­im­mo­bi­li­en-Mes­se Eigen­Heim 2011 bie­tet vom 28. bis 30. Okto­ber unter dem Dach der Con­su­men­ta geball­te Infor­ma­tio­nen rund um den Immo­bi­li­en­kauf und ‑ver­kauf. Wer auf der Suche nach einem pas­sen­den Objekt ist, fin­det bei den Aus­stel­lern der Mes­se nicht nur ein brei­tes Spek­trum an Immo­bi­li­en, auch die fach­kun­di­ge Bera­tung, von der Finan­zie­rung bis zur Kauf­ab­wick­lung, spie­len eine wich­ti­ge Rolle.

Einen neu­en Akzent setzt vom 27.10. bis 1.11. die Car Media World, die sich in Hal­le 3 dem Info­tain­ment im Auto wid­met und die neue­sten Trends in den Berei­chen Smart­pho­nes on the Road, Kon­zert­saal auf vier Rädern, digi­ta­les Radio und Fern­se­hen sowie Navi­ga­ti­on vor­stellt. Anhand zahl­rei­cher Show-Fahr­zeu­ge wird auf­ge­zeigt, was die Tech­nik von heu­te kann und wie sich die­se per­fekt ins Fahr­zeug inte­grie­ren lässt. Dass es nicht immer die ab Werk gelie­fer­te Mul­ti­me­dia-Aus­stat­tung sein muss, zei­gen nam­haf­te Her­stel­ler, die preis­wer­te Nach­rüst­mög­lich­kei­ten mit Top-Aus­stat­tung für den pri­va­ten PKW oder Fir­men­wa­gen anbie­ten. Gleich zwei spek­ta­ku­lä­re Höhe­punk­te wer­den für Gesprächs­stoff sor­gen: so ist die Con­su­men­ta Schau­platz für das Fina­le der Deut­schen Car-Hifi-Mei­ster­schaft (27./ 28.10.) und für das Fina­le der Car-Hifi-Euro­pa­mei­ster­schaft (29.10. bis 1.11.). Dazu wer­den die Teil­neh­mer aus bis zu 30 Län­dern anrei­sen und sich mit ihren auf­wän­di­gen Fahr­zeug- Instal­la­tio­nen einer inter­na­tio­na­len Fach­ju­ry stellen.

Eben­falls neu ist das Spie­le-EventGames for Fami­lies“, bei dem vom 28.10. bis 1.11. in Hal­le 7 die neue­sten Com­pu­ter­spie­le und Spie­le­kon­so­len aus­gie­big gete­stet wer­den kön­nen. Der Akti­ons­be­reich „Games for Fami­lies“ wen­det sich nicht nur an Kin­der und Jugend­li­che, auch Eltern und Groß­el­tern sol­len zum gemein­sa­men Spie­len mit den Kin­dern ani­miert wer­den. Bei die­sem Event geht es aus­nahms­los um Spie­le, die auf Gewalt­dar­stel­lun­gen ver­zich­ten und trotz­dem viel Spaß machen. Span­nend wird es bei der erst­mals durch­ge­führ­ten „Baye­ri­schen Lan­des­mei­ster­schaft im Tasta­tur­puz­zeln” zuge­hen, die gemein­sam mit Radio N 1 prä­sen­tiert wird. Die Teil­neh­mer müs­sen in einer vor­ge­ge­be­nen Zeit eine PC-Tasta­tur rich­tig zusam­men­set­zen. Auf die Sie­ger war­ten tol­le Sach­prei­se. In glei­cher Hal­le infor­miert auch die Bun­des­prüf­stel­le für jugend­ge­fähr­den­de Medi­en und die NZ-Spie­le­welt der Nürn­ber­ger Zei­tung wid­met sich den Brett­spie­len und lädt gemein­sam mit dem Deut­schen Spie­le­ar­chiv Groß und klein zum Mit­spie­len ein. Außer­dem wer­den Autoren von Spie­len als Gäste erwar­tet und man erfährt Inter­es­san­tes, wie die Idee zu einem Spiel ent­steht und wie Spie­le ent­wickelt werden.

Nach dem gro­ßen Erfolg im Vor­jahr gibt es vom 28. bis 30. Okto­ber einen Nach-schlag für die Genuss-Mes­se eat&STYLE. Unter dem Dach der Con­su­men­ta wird sie für drei Tage Treff­punkt für Genie­ßer und all jene sein, die Anre­gun­gen für die per­fek­te Gäste­be­wir­tung zu Hau­se suchen. Ein beson­de­rer Besu­cher­ma­gnet sind erneut die unter­halt­sa­men Koch­shows im gro­ßen Koch­thea­ter der eat&STYLE. Die aus zahl­rei­chen TV-Sen­dun­gen bekann­ten Star­kö­che Alex­an­der Herr­mann, Ste­fan Mar­quard, San­te des San­tis und Cha­kall demon­strie­ren bei ihren Koch­shows nicht nur per­fek­te Koch­kunst, die Zuschau­er erhal­ten auch wert­vol­le Tipps für die Zube­rei­tung lecke­rer Gerich­te am hei­mi­schen Herd.

Kuli­na­ri­sche Erleb­nis­se war­ten auch in Hal­le 5 auf die Besu­cher, denn hier heißt die Devi­se eben­falls „Schlem­men und Pro­bie­ren“. Man­che bezeich­nen die­sen Ange­bots­be­reich der Con­su­men­ta etwas respekt­los als „Fress­hal­le“, doch er ist zwei­fels­oh­ne einer der gro­ßen Besu­cher­ma­gne­te der Mes­se. Das viel­fäl­ti­ge Ange­bot an natio­na­len und inter­na­tio­na­len Spe­zia­li­tä­ten lädt zu einer kuli­na­ri­schen Ent­deckungs-rei­se ein. Dar­über hin­aus fin­det man Prak­ti­sches und Nütz­li­ches für Haus und Küche und in der Con­su­men­ta-Geschmacks­welt war­ten beson­de­re kuli­na­ri­sche Ange­bo­te auf die Mes­se­be­su­cher, u.a. hoch­wer­ti­ge Wei­ne, Cham­pa­gner, Austern, Tee und chi­ne­si­sche Spezialitäten.

Geball­te Infor­ma­tio­nen rund um die Gesund­heit und Gesund­heits­vor­sor­ge ste­hen im Fokus des Gesund­heits­Parks, der mit wei­te­ren Aus­stel­lern wei­ter an Infor­ma­ti­ons­qua­li­tät gewon­nen hat. Zum Kreis der Aus­stel­ler gehö­ren u.a. das Kli­ni­kum Nürn­berg und die Bezirks­kli­ni­ken Mit­tel­fran­ken, die ihre Fach­be­rei­che vor­stel­len und über neue­ste Ent­wick­lun­gen in der Medi­zin­tech­nik infor­mie­ren. Die Besu­cher kön­nen mit Fach­ärz­ten, Kran­ken­schwe­stern und Pfle­gern ins Gespräch kom­men, die ger­ne die Fra­gen der Besu­cher beant­wor­ten. Kosten­lo­se Gesund­heits­tests und Vor­trä­ge im Gesund­heits-Forum run­den das Ange­bot ab.

Eine gan­ze Hal­le der Con­su­men­ta wird für sie­ben Tage See­le, Herz und Bauch der Regi­on sein. Unter dem Mot­to „Aus der Regi­on – für die Regi­on“ prä­sen­tie­ren sich u.a. der Baye­ri­sche Bau­ern­ver­band mit den Land­frau­en und der Land­ju­gend, der Bezirk Mit­tel­fran­ken und der Mar­ke­ting­ver­ein Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg lädt gemein­sam mit zahl­rei­chen Aus­stel­lern aus der Regi­on auf sei­nen gro­ßen Gemein­schafts­stand „Ori­gi­nal Regio­nal“ ein. Außer­dem wer­den auf der Con­su­men­ta die Preis­trä­ger des erst­mals durch­ge­führ­ten Spe­zia­li­tä­ten­wett­be­werbs „Unse­re Ori­gi­na­le“ aus­ge­zeich­net, die in Hal­le 9B ihre prä­mier­ten Pro­duk­te vor­stel­len. Mit die­sem neu­en Wett­be­werb tra­gen die Orga­ni­sa­to­ren der kuli­na­ri­schen Viel­falt Fran­kens und der Ober­pfalz Rech­nung und die enor­me Reso­nanz auf den Wett­be­werb gibt den Initia­to­ren recht. Ver­an­stal­ter ist die Euro­päi­sche Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg in enger Koope­ra­ti­on mit den Bezir­ken Mit­tel- und Ober­fran­ken, den Land­krei­sen, Städ­ten und Erzeuger­ver­bän­den. Unter­stützt wird der Spe­zia­li­tä­ten­wett­be­werb von der Sparkasse.

Zum Pre­mi­um-Shop­ping lädt die Lebens­Lust ein, die sich an Besu­cher wen­det, die einen geho­be­nen Lebens­stil schät­zen und das Beson­de­re suchen. Vie­les zu ent- decken gibt es auch im Kunst­hand­wer­ker-Markt „arts & crafts“, der erst­mals in Kom­bi­na­ti­on mit der Lebens­Lust statt­fin­det. Eine neue Beau­ty-Mei­le mit Beau­ty-Lounge und Fit­ness-Par­cours wen­det sich ganz gezielt an Besu­che­rin­nen. Schön­heits- und Kos­me­tik­tipps, Schmink-Aktio­nen und die die neue­sten Fit­ness- und Heim­sport­ge­rä­te, Fahr­rä­der für Frau­en, Kin­der­rä­der, Skate­boards, Flex­boards, Ves­pa-Rol­ler sowie Fahr­rad- und Sport­be­klei­dung ste­hen hier im Mittelpunkt.

Bay­erns gro­ßes Reit­sport-Event Fas­zi­na­ti­on Pferd lädt dies­mal an allen Con­su­men­ta-Tagen zu einem Abste­cher in die Fran­ken­hal­le ein. Dort erwar­tet die Pfer­de­lieb­ha­ber eine unter­halt­sa­me Mischung aus Sport, Show und Mes­se. Glanz-vol­le Höhe­punk­te sind die bei­den TOP GALA SHOWS am 28. und 29. Okto­ber, die mit hoch­ka­rä­ti­gen Dar­bie­tun­gen, inter­na­tio­na­len Top­stars wie Loren­zo aus Frank-reich sowie unter­schied­lich­sten Pfer­de­ras­sen aus aller Welt auf­war­ten (wei­te­re Infos: www​.fas​zi​na​ti​on​-pferd​.de).

Am 29. und 30. Okto­ber öff­net auch die iENA, Int. Fach­mes­se Ideen-Erfin­dun­gen-Neu­hei­ten, in Hal­le 12 ihre Pfor­ten für Con­su­men­ta-Besu­cher und das all­ge­mei­ne Publi­kum. Im Mit­tel­punkt ste­hen über 700 Erfin­dun­gen und Pro­dukt­neu­hei­ten aus aller Welt (www​.iena​.de).

Wei­te­re Infos zur Con­su­men­ta: www​.con​su​men​ta​.de

Schreibe einen Kommentar