Stadt­rund­gang: Forch­heim in der Prinz­re­gen­ten­zeit

Auf Spu­ren­su­che in die Ver­gan­gen­heit gehen am Frei­tag, dem 21. Okto­ber 2011 um 16.00 Uhr der Kul­tur­re­fe­rent der Stadt Forch­heim, Dr. Die­ter Geor­ge und die Lei­te­rin des Pfalz­mu­se­ums Forch­heim, Susan­ne Fischer, auf dem Stadt­rund­gang „Forch­heim in der Prinz­re­gen­ten­zeit“.

Anläss­lich des 100. Geburts­tags des Pfalz­mu­se­ums Forch­heim führt die Exkur­si­on in die Zeit von 1886 bis 1912, benannt nach Prinz­re­gent Luit­pold von Bay­ern. Die­se geschicht­li­che Pha­se vor dem Ersten Welt­krieg war geprägt von tief grei­fen­den Wand­lun­gen in Poli­tik, Kul­tur, Gesell­schaft. Auch Forch­heim stand am Wen­de­punkt sei­ner Geschich­te, vor allem in städ­te­bau­li­cher Hin­sicht – was bis heu­te stadt­bild­prä­gend ist.

Fischer und Geor­ge füh­ren zu wich­ti­gen Gebäu­den der Zeit, erzäh­len deren Geschich­te, ihre kunst­hi­sto­ri­sche Bedeu­tung und erklä­ren histo­ri­sche Vor­aus­set­zun­gen und Zusam­men­hän­ge der Prinz­re­gen­ten­zeit. Um Vor­anmel­dung beim Pfalz­mu­se­um Forch­heim wird unbe­dingt gebe­ten.

Exkur­si­ons­lei­tung: Dr. Die­ter Geor­ge und Susan­ne Fischer

Zeit: 21.10.2011, 16.00 Uhr

Treff­punkt: Pfalz­mu­se­um, Haupt­ein­gang

Min­dest­teil­neh­mer­zahl: 30

Kosten­bei­trag: 5,00 €

Vor­anmel­dung: Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forch­heim,

Tel. 09191/714–327, ‑384 (Ver­wal­tung), ‑326 (Kas­se), Fax: 09191/714–375

Pfalz­mu­se­um Forch­heim

Kapellenstr.16

91301 Forch­heim

Tel. 09191/714–327, ‑326; ‑384

Fax: 09191/714–375

E‑Mail: kaiserpfalz@​forchheim.​de

Inter­net: www​.forch​heim​.de

Schreibe einen Kommentar