Land­rats­amt Forch­heim: Umzü­ge des Vete­ri­när­am­tes sowie der Lebes­mit­tel­über­wa­chung

In den letz­ten Tagen ist das Vete­ri­när­amt sowie die Lebens­mit­tel­über­wa­chung von Forch­heim in die Dienst­stel­le nach Eber­mann­stadt, Obe­res Tor 1, umge­zo­gen. Die Lebens­mit­tel­über­wa­chung befin­det sich ab sofort im ersten Stock des Haupt­ge­bäu­des, Zim­mer Nr. A 100 und A 101. Das Vete­ri­när­amt ist im ersten Stock des Atem­schutz­zen­trums in den Zim­mern B 102 bis B 106 unter­ge­bracht. Der erste Stock des Atem­schutz­zen­trums ist auch über eine Ver­bin­dung vom Haupt­ge­bäu­de aus zu errei­chen. Die Tele­fon- und Fax­num­mern blei­ben jeweils unver­än­dert.

Schreibe einen Kommentar