Ma(h)l‑Zeit ! Dia­ko­nie­sta­ti­on, Ange­hö­ri­gen­be­ra­tung und MGH orga­ni­sie­ren einen Abend für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge

Anmel­dung jetzt!

„Ma(h)l‑Zeit“: Unter die­sem Titel ver­an­stal­ten die Dia­ko­nie­sta­ti­on Forch­heim, die Ange­hö­ri­gen­be­ra­tung und das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus einen Abend für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge. Bei einem lecke­ren Buf­fet und der Musik des Saxo­phon-Quin­tetts des Her­der-Gym­na­si­ums kön­nen sich Ange­hö­ri­ge, die einen Ver­wand­ten zu Hau­se pfle­gen, ein­mal eine klei­ne Aus­zeit gön­nen. Auf Wunsch orga­ni­sie­ren die Ver­an­stal­ter die Betreu­ung des zu ver­sor­gen­den Ange­hö­ri­gen zu Hau­se, damit die Gäste wirk­lich „mal Zeit“ für sich haben. Bis zum 28. Okto­ber kön­nen sich Inter­es­sier­te ver­bind­lich anmel­den unter den Tele­fon­num­mern: 09191–61 55 287 (MGH), 09191–61 56 071 (Ange­hö­ri­gen­be­ra­tung) und 09191–13442 (Dia­ko­nie­sta­ti­on). Die Kosten für den Abend betra­gen 16 Euro pro Per­son, die „Ma(h)l‑Zeit“ fin­det im Bürgerzentrum/​MGH, Paul-Kel­ler-Str. 19 in Forch­heim statt.

Schreibe einen Kommentar