Auch in der west­li­chen Frän­ki­schen Schweiz: M‑net ergänzt Maxi Mobil um All­net Flat

M‑Net bis nach Eber­mann­stadt ver­füg­bar

Der regio­na­le Tele­fon- und Inter­net­an­bie­ter M‑net erwei­tert sein Mobil­funk­an­ge­bot unter dem Namen Maxi Mobil ab sofort um eine All­net Flat. Die Flat­rate umfasst Gesprä­che in alle natio­na­len Mobil­funk­net­ze sowie ins deut­sche Festnetz(1). Die spe­zi­ell für Viel­te­le­fo­nie­rer attrak­ti­ve Tarif­op­ti­on All­net Flat kann für monat­lich 39,90 Euro mit jedem Maxi Mobil Basis­ta­rif ergänzt wer­den. Eine Min­dest­ver­trags­lauf­zeit ist damit nicht ver­bun­den.

Eben­falls neu ist der Basis­ta­rif Surf Flat L. Er ergänzt das Maxi Mobil Ange­bot für mobi­les Inter­net um eine Flat­rate mit unbe­grenz­tem Daten­vo­lu­men. Die Surf Flat L bie­tet mobi­len Mul­ti­me­dia­ge­nuss mit bis zu 7,2 Mbit/​s Daten­ra­te (ab 1 GB Monats­vo­lu­men GPRS-Geschwin­dig­keit). Das Paket stellt M‑net zum Preis von 14,90 Euro(2) im Monat zur Ver­fü­gung. Die Surf-Flat L gibt es wahl­wei­se mit oder ohne Min­dest­ver­trags­dau­er. Bei 24 Mona­ten Min­dest­lauf­zeit erhal­ten Neu­kun­den ein ein­ma­li­ges Start­gut­ha­ben in Höhe von 60 €(3). Die Surf Flat L ist für jene Smart­pho­ne-User eine idea­le Lösung, für die das Inter­net­pa­ket M mit einem Über­tra­gungs­vo­lu­men von 300 MB nicht aus­rei­chend ist.

Mit den neu­en Tarif­op­tio­nen run­det M‑net sein umfas­sen­des Mobil­funk-Ange­bot für bei­na­he jeg­li­chen Bedarf ab. Ergän­zend zu den Mobil­funk­ta­ri­fen bie­tet M‑net eine attrak­ti­ve Aus­wahl an Mul­ti­me­dia-Smart­pho­nes, dar­un­ter auch das Apple iPho­ne 4 und den Tablet-PC Apple iPad 2.

Alle Preis­an­ga­ben ver­ste­hen sich inkl. der gesetzl. MwSt.

(1) Nur für Sprach­ver­bin­dun­gen, aus­ge­nom­men Ruf­um­lei­tun­gen, Kon­fe­renz­ver­bin­dun­gen, Mehr­wert­dien­ste, und Son­der­ruf­num­mern. Ver­bin­dungs­preis für Fax und Daten­ver­bin­dun­gen gemäß Preis­li­ste.

(2) Monat­li­cher Grund­preis je Ver­trag. Ver­trag wahl­wei­se ohne Min­dest­ver­trags­lauf­zeit oder mit 24 Mona­ten Min­dest­lauf­zeit. Ein­rich­tungs­preis ein­ma­lig 19,90 €. Kün­di­gungs­frist 3 Mona­te. Nur in Ver­bin­dung mit einem Maxi DSL Ver­trag (Maxi DSL ab 24,90 €/​Monat).

(3) Akti­on gül­tig für Neu­kun­den­auf­trä­ge bis 30.11.2011 mit 24 Mona­ten Min­dest­ver­trags­lauf­zeit. Das Start­gut­ha­ben wird mit den monat­li­chen Rech­nungs­be­trä­gen ver­rech­net. Eine Bar­aus­zah­lung ist nicht mög­lich.

Über M‑net:

Die M‑net Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons GmbH ver­sorgt gro­ße Tei­le Bay­erns sowie den Groß­raum Ulm mit zukunfts­si­che­rer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie. M‑net bie­tet mit Internet‑, Daten- und fest­netz­ba­sier­ten Tele­fon­dien­sten über Mobil­funk bis hin zu kom­ple­xen Stand­ort­ver­net­zun­gen ein auf den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­darf von Geschäfts- und Pri­vat­kun­den zuge­schnit­te­nes Port­fo­lio. In den näch­sten Jah­ren inve­stiert das etwa 700 Mit­ar­bei­ter zäh­len­de Unter­neh­men meh­re­re 100 Mio. Euro in glas­fa­ser­ba­sier­te Breit­band­net­ze in Mün­chen, Augs­burg und Erlan­gen sowie wei­te­ren baye­ri­schen Städ­ten. Die 1996 gegrün­de­te M‑net zählt aktu­ell rund 216.000 Kun­den. Im Geschäfts­jahr 2010 wur­de ein Umsatz von 179,2 Mio. Euro erzielt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.m‑net.de

Schreibe einen Kommentar