Selbst­hil­fe­grup­pe “Kri­se nach der Geburt” in Bam­berg

Nichts ist so ein­schnei­dend wie die Geburt eines Kin­des. Wäh­rend das Umfeld nach einer Geburt eine strah­len­de und über­glück­li­che jun­ge Mut­ter erwar­tet, füh­len sich die betrof­fe­nen Frau­en nicht sel­ten unsi­cher, miss­ver­stan­den und mit ihrer Situa­ti­on allein gelas­sen. Die Müt­ter und Väter befin­den sich an einem Wen­de­punkt in ihrem Leben. Vie­les ändert sich plötz­lich und die Frau­en müs­sen eine enor­me Anpas­sungs­fä­hig­keit lei­sten. An sol­chen Wen­de­punk­ten sind wir für Kri­sen beson­ders anfäl­lig. Vor die­sem Hin­ter­grund wur­de vor eini­ger Zeit das Bam­ber­ger Netz­werk „Kri­se nach der Geburt“ gegrün­det, das sowohl betrof­fe­ne Fami­li­en als auch Fach­leu­te wie Heb­am­men, Ärz­te und Heil­prak­ti­ker dar­in unter­stützt, in der Regi­on Bam­berg schnell die rich­ti­ge Hil­fe zu fin­den.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den, an den regel­mä­ßig statt­fin­den­den Tref­fen der Selbst­hil­fe­grup­pe „Kri­se nach der Geburt“ teil­zu­neh­men. Die Ter­mi­ne sind:

  • Mon­tag, 10. Okto­ber 2011, 19:30 – 21:30 Uhr,
    Donum Vitae, Kapu­zi­ner­str. 34, Bam­berg
  • Mon­tag, 24. Okto­ber 2011, 19:30 – 21:30 Uhr,
    Donum Vitae, Kapu­zi­ner­str. 34, Bam­berg
  • Mon­tag, 7. Novem­ber 2011, 19:30 – 21:30 Uhr,
    Donum Vitae, Kapu­zi­ner­str. 34, Bam­berg
  • Mon­tag, 21. Novem­ber 2011, 19:30 – 21:30 Uhr,
    Donum Vitae, Kapu­zi­ner­str. 34, Bam­berg

Bei Fra­gen kön­nen sich Inter­es­sier­te an die Lei­te­rin der Selbst­hil­fe­grup­pe für die Regi­on Bam­berg, Mir­jam Deckert, wen­den (Tel.: 0951/96 38 067, E‑Mail: mirjamdeckert@​yahoo.​de).

Schreibe einen Kommentar