Scha­dens­träch­ti­ger Ein­bruch in Hirschai­der Lager­hal­le – Poli­zei bit­tet um Hin­wei­se

Maschi­nen im Wert von rund 30.000 Euro haben Unbe­kann­te in der Nacht zum Mitt­woch aus einer Lager­hal­le im ‘Mühl­feld‘ im Orts­teil Erlach gestoh­len. In der ver­gan­ge­nen Nacht hebel­ten die Ein­bre­cher das Ein­fahrts­tor zum Betriebs­ge­län­de auf und fuh­ren ver­mut­lich mit einem Last­wa­gen zur Lager­hal­le. Auch das Hal­len­tor stell­te kein unüber­wind­ba­res Hin­der­nis dar. Meh­re­re hoch­wer­ti­ge Maschi­nen und Gerä­te, wie ein Bag­ger und Kehr­ma­schi­nen, fie­len den Tätern in die Hän­de.

Auf ihrem Die­bes­zug ver­schaff­ten sich die Die­be dann noch Zugang zum Nach­bar­grund­stück und bra­chen einen Bau­con­tai­ner auf. Ob sie auch hier Beu­te mach­ten, müs­sen die wei­te­ren Ermitt­lun­gen erge­ben.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und fragt:

  • Wer hat in der Nacht zum Mitt­woch ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge im Bereich ‘Mühlfeld‘gesehen?
  • Wem wur­den seit Mitt­woch­mor­gen Bau­ma­schi­nen oder Gerät­schaf­ten zum Kauf ange­bo­ten?

Hin­wei­se an die Kri­po Bam­berg unter Tel. 0951 / 9129 – 491.

Schreibe einen Kommentar