Weg­wei­sen­de Ent­schei­dung für die Zukunft Ober­fran­kens

Der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der FDP im Baye­ri­schen Land­tag, Tho­mas Hacker MdL, begrüßt die Unter­zeich­nung des Ver­tra­ges für die „Tech­no­lo­gie Alli­anz Ober­fran­ken“ (TAO), die heu­te im Bei­sein von Wis­sen­schafts­mi­ni­ster Dr. Wolf­gang Heu­bisch (FDP) von den Prä­si­den­ten der Uni­ver­si­tä­ten Bam­berg und Bay­reuth sowie der Hoch­schu­len für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Coburg und Hof in Bam­berg statt­fand. „Die Zusam­men­ar­beit in For­schung und Aus- und Wei­ter­bil­dung in und für die Regi­on wer­den erheb­li­che Poten­tia­le heben und stel­len einen Gewinn für den For­schungs­stand­ort Ober­fran­ken dar“, so Hacker.

Schon seit Beginn der Idee beglei­te­te und unter­stütz­te der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de das Pro­jekt. Noch unter dem Arbeits­ti­tel „TU Nord­bay­ern“ war das Vor­ha­ben bereits auf der Klau­sur­ta­gung der FDP-Land­tags­frak­ti­on in Bene­dikt­beu­ern 2010 The­ma. Hacker beton­te bereits damals die Wich­tig­keit des Pro­jekts und sah deren Errei­chung als ste­ti­ge Auf­ga­be. „Die Beharr­lich­keit der FDP und das akti­ve Wer­ben zahlt sich für die Regi­on und sei­ne Men­schen nun aus – das freut mich sehr“, so Hacker nach der Ver­trags­un­ter­zeich­nung.

„Wir dür­fen nun aber nicht bei die­sem Erfolg ste­hen blei­ben, beton­te Hacker. Wir haben nun eine gro­ße Chan­ce bekom­men, die wir gemein­sam ange­hen und zum kon­ti­nu­ier­li­chen Erfolg füh­ren müs­sen. Hier­bei wer­den wir als Libe­ra­le im Frei­staat auch wei­ter als Motor dabei sein. „An den Libe­ra­len führt in Bay­erns Bil­dungs- und Hoch­schul­po­li­tik kein Weg vor­bei – dies zeigt sich auch und gera­de an Erfol­gen wie dem heu­ti­gen“, schloss Hacker.

Schreibe einen Kommentar