Frau­en­pa­sto­ral Bam­berg bie­tet Tag zum Nach­den­ken am 21. Okto­ber an

Wenn nichts mehr geht, dann geh! Ein Tag für trau­ern­de Frau­en

(bbk) Die Frau­en­pa­sto­ral im Erz­bis­tum Bam­berg bie­tet am Frei­tag, 21. Okto­ber von 10.00 bis 17.00 Uhr einen Tag für trau­ern­de Frau­en auf dem Schwan­berg an. Das Büch­lein von Bru­no Dörig „Wenn nichts mehr geht, dann geh“, wird die Teil­neh­me­rin­nen durch den Tag beglei­ten, kün­dig­ten die Ver­an­stal­te­rin­nen an.

Ein Wech­sel von spi­ri­tu­el­len Impul­sen im Schloss und dem Gehen auf unter­schied­li­chen Wegen soll den Teil­neh­me­rin­nen hel­fen, äußer­lich und inner­lich in „BeWE­Gung“ zu kom­men. Eini­ge Anstie­ge, leicht begeh­ba­re Wege und Aus­sicht­punk­te mit Weit­blick eröff­nen neue Per­spek­ti­ven. Für die­sen Tages­kurs sind festes Schuh­werk, am besten Wan­der­schu­he, sowie wet­ter­fe­ste Klei­dung erfor­der­lich.

Die wich­tig­sten Daten im Über­blick:

Ter­min: 21. Okto­ber 2011, Frei­tag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: Geist­li­ches Zen­trum Schwan­berg, 97348 Rödel­see

Lei­tung: Wal­traud Seufert, Dipl. Theo­lo­gin, Pasto­ral­re­fe­ren­tin

Kosten: 25,- € incl. Mit­tag­essen, Kaf­fee und Kuchen

Anmel­dung erbe­ten bis 14. Okto­ber 2011 an:

Erz­bi­schöf­li­ches Ordi­na­ri­at, Haupt­ab­tei­lung Seel­sor­ge,

Frau­en­pa­sto­ral, Jakobsplatz 9, 96049 Bam­berg,

Tel.: 0951/502–667, E‑Mail: frauenpastoral@​erzbistum-​bamberg.​de

Nach Ihrer Anmel­dung erhal­ten Sie eine Bestä­ti­gung mit Weg­be­schrei­bung.

Schreibe einen Kommentar