Wochen­en­de des Vogel­zu­ges – Euro­pean Bird­watch 2011

Am 1. und 2. Okto­ber die Fas­zi­na­ti­on Vogel­zug haut­nah erle­ben

Am ersten Okto­ber­wo­chen­en­de ist es wie­der soweit – der 15. Bird­watch naht. Im Mit­tel­punkt die­ses größ­ten Vogel­be­ob­ach­tungs­er­eig­nis­es der Welt ste­hen die über 50 Mio. euro­päi­schen Brut­vö­gel, die sich all­jähr­lich auf den Weg gen Süden machen, um der Nah­rungs­knapp­heit des Win­ters aus­zu­wei­chen. Hin­zu kommt eine noch grö­ße­re Anzahl an Über­win­te­rern und Durch­züg­lern aus Nord­eu­ro­pa. Anläss­lich die­ses beein­drucken­den Natur­schau­spiels fin­den sich am ersten Okto­ber­wo­chen­en­de erneut in vie­len euro­päi­schen Staa­ten Natur- und Vogel­lieb­ha­ber jeden Alters zusam­men um das Ereig­nis haut­nah mit­zu­er­le­ben.

Auch der Lan­des­bund für Vogel­schutz in Bay­ern e.V. (LBV) bie­tet wie­der vie­le span­nen­de Exkur­sio­nen zum The­ma Vogel­zug an. Neh­men auch sie an einer der ins­ge­samt 16 Ver­an­stal­tun­gen des LBV teil und erfah­ren sie aller­hand wis­sens­wer­tes aus der Vogel­welt, ins­be­son­de­re des Vogel­zu­ges und wel­chen Gefah­ren die Zug­vö­gel auf ihrer Rei­se trot­zen müs­sen.

Im Vor­der­grund aller Ver­an­stal­tun­gen steht die Erfas­sung der Zug­vö­gel. Die gemel­de­ten Daten wer­den zunächst bun­des­weit aus­ge­wer­tet und anschlie­ßend Bird­life Inter­na­tio­nal für Unter­su­chun­gen zu den Aus­wir­kun­gen des Kli­ma­wan­dels auf den Vogel­zug zur Ver­fü­gung gestellt.

Aus­führ­li­che Berich­te zu den letz­ten Jah­ren, einen Ver­an­stal­tungs­ka­len­der zum Bird­watch-Wochen­en­de 2011, sowie vie­le wei­te­re Infos rund um den Vogel­zug fin­den Sie unter www​.lbv​.de/​b​i​r​d​w​a​tch.

Im Jahr 2010 konn­ten die Vogel­freun­de in Deutsch­land ins­ge­samt 187 ver­schie­de­ne Vogel­ar­ten beob­ach­ten. Neben so häu­fi­gen Zug­vö­geln wie Star, Rin­gel­tau­be oder Saat­gans gab es aber auch sel­te­ne­re Arten, z.B. wie Ring­dros­seln, Schnee­am­mern oder Mer­lin zu bestau­nen. Wir hof­fen auch die­ses Jahr wie­der auf vie­le inter­es­sier­te Vogel­be­ob­ach­ter und span­nen­de Ergeb­nis­se!

Schreibe einen Kommentar