Samm­lung von Silo­fo­li­en im Land­kreis Bay­reuth

Bis zum Mitt­woch, den 28. Sep­tem­ber 2011 nimmt der Maschi­nen- und Betriebs­hilfs­ring Bay­reuth-Peg­nitz Anmel­dun­gen zur näch­sten Samm­lung von land­wirt­schaft­li­chen Silo­fo­li­en ent­ge­gen. Land­wir­te, die Agrar­fo­li­en abge­ben möch­ten, soll­ten die Abho­lung bald­mög­lichst bei der Geschäfts­stel­le des Maschi­nen­rings unter Tele­fon 0921/64011 vor­mer­ken las­sen. Der genaue Abfuhr­zeit­punkt und die Annah­me­stel­le wer­den schrift­lich mit­ge­teilt.

  • Ange­nom­men wer­den PE-Foli­en zur Abdeckung von Fahr­si­los. Stretch­fo­li­en für die Rund­bal­len­wickel­si­la­ge wer­den bei einer geson­der­ten Akti­on im Früh­jahr 2012 gesam­melt.
  • Um eine mög­lichst hoch­wer­ti­ge Ver­wer­tung sicher­zu­stel­len, dür­fen nur besen­rein gesäu­ber­te, trocke­ne und maxi­mal 25 Kilo­gramm schwe­re Foli­en­pa­ke­te abge­ge­ben wer­den; Zusam­men­bin­den ist nicht erwünscht.
  • Rund­bal­len-Wickel­net­ze, Dün­ge­mit­tel­säcke, Haus­halts­fo­li­en und Ver­packungs­bän­der wer­den nicht ange­nom­men. Die Far­be der Foli­en spielt dage­gen kei­ne Rol­le.

Die Samm­lung wird vom Land­kreis Bay­reuth aus Mit­teln zur För­de­rung der Land­wirt­schaft bezu­schusst. Für die Land­wir­te fal­len dadurch nur gerin­ge Kosten an.

Aus dem Mate­ri­al der gesam­mel­ten Agrar­fo­li­en wer­den neue land­wirt­schaft­li­che Foli­en, Bau­fo­li­en, Kabel­schutz­roh­re oder ande­re Kunst­stof­fe her­ge­stellt.

Schreibe einen Kommentar