Ein­bre­cher in Strul­len­dor­fer Super­markt

Beu­te im Wert von meh­re­ren tau­send Euro mach­te ein Ein­bre­cher in der Nacht zum Mitt­woch in der Mar­tin-Luther-Stra­ße in Strul­len­dorf

Ein unbe­kann­ter Täter ver­schaff­te sich zwi­schen 20 Uhr Abend und 6 Uhr Mor­gen gewalt­sam Zutritt in den Ver­brau­cher­markt. Dort öff­ne­te er mit Gewalt einen Tre­sor und ent­nahm die Tages­ein­nah­men des Vor­ta­ges. Im Tre­sor lag ein vier­stel­li­ger Betrag. Der Ein­bre­cher flüch­te­te uner­kannt und hin­ter­ließ zusätz­lich einen Sach­scha­den von über 5000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Mit­hil­fe bei der Fahn­dung nach dem Täter:

  • Wer hat in der Nacht zum Don­ners­tag in der Mar­tin-Luther-Stra­ße und Umge­bung ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge gese­hen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bam­berg unter 0951/9129–491 oder jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar