Mani­pu­la­tio­nen an Bam­ber­ger Geld­aus­ga­be­au­to­ma­ten

Anfang Sep­tem­ber mani­pu­lier­ten Unbe­kann­te meh­re­re Geld­aus­ga­be­au­to­ma­ten in Stadt und Land­kreis Bam­berg. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg sucht in die­sem Zusam­men­hang Zeu­gen und mög­li­che Geschä­dig­te.

Fahndungsfoto

Fahn­dungs­fo­to

Ein auf­merk­sa­mer Bank­kun­de mel­de­te eine ver­däch­ti­ge Vor­rich­tung an einem Geld­au­to­ma­ten bei der Poli­zei. Die Beam­ten ermit­tel­ten nun, dass es sich hier­bei nicht um einen Ein­zel­fall han­del­te. “Skim­ming” heißt die Masche, mit der sich die Täter ille­gal die Daten des Magnet­strei­fens der Bank­kar­te beschaf­fen und auf Kar­ten­roh­lin­ge über­tra­gen.

Mit der her­ge­stell­ten Zweit­kar­te heben die Kri­mi­nel­len im Aus­land – zusam­men mit der eben­falls aus­ge­späh­ten PIN – Geld vom Kon­to der Opfer ab.

Bei den aktu­el­len Mani­pu­la­tio­nen in und um Bam­berg gin­gen die Täter Auto­ma­ten im Stadt­be­reich Bam­berg, in Hall­stadt, Ste­gau­rach, Hirschaid, Frens­dorf und Strul­len­dorf an. Zumin­dest bei der Mani­pu­la­ti­on am 10. Sep­tem­ber in der Bam­ber­ger Stra­ße in Strul­len­dorf wur­de zum Aus­spä­hen der Daten eine “zusätz­li­che” Blen­de über dem Tasten­feld ange­bracht. Die Aus­wer­tung der Auf­zeich­nun­gen meh­re­rer Über­wa­chungs­ka­me­ras erbrach­te mitt­ler­wei­le Hin­wei­se auf einen auf­fäl­lig kor­pu­len­ten Mann als mög­li­chen Täter.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg fragt in die­sem Zusam­men­hang:

  • Wer kennt den abge­bil­de­ten Mann oder kann Hin­wei­se zu sei­nem Auf­ent­halts­ort oder sei­ner Iden­ti­tät geben?
  • Wer hat in den letz­ten Wochen im Bereich Bam­berg ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­gen in der Nähe von Geld­aus­ga­be­au­to­ma­ten beob­ach­tet?
  • Wer hat unge­wöhn­li­che tech­ni­sche Ein­rich­tun­gen beim Geld­ab­he­ben bemerkt?
  • Wer wur­de durch eine sol­che Mani­pu­la­ti­on geschä­digt?

Hin­wei­se bit­te unter 0951/9129–491 an die Kri­po Bam­berg.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zum The­ma Skim­ming und Prä­ven­ti­ons­hin­wei­se fin­den Sie unter www​.poli​zei​-bera​tung​.de/​m​e​d​i​e​n​a​n​g​e​b​o​t​/​d​e​t​a​i​l​s​/​f​o​r​m​/​7​/​1​8​4​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar