Bro­se Bas­kets: Cen­ter­ta­lent Patrik Boloz setzt auf Fran­ken 1st Nach­wuchs­pro­gramm

Das Bro­se Bas­kets Nach­wuchs­pro­gramm nimmt Patrik Boloz unter sei­ne Fit­ti­che. Am ver­gan­ge­nen Frei­tag unter­zeich­ne­te der 15jährige Slo­wa­ke einen Ver­trag über 6 Jah­re. Mit dem 2,11 m gro­ßen slo­wa­ki­schen Nach­wuchs­cen­ter Patrik Boloz haben die Bro­se Bas­kets wohl den der­zeit talen­tier­te­sten Jugend­spie­ler Euro­pas auf der Cen­ter­po­si­ti­on unter Ver­trag genom­men. Der 15jährige kommt vom slo­wa­ki­schen Club BKM Poprad, für den auch Bro­se Bas­kets Guard Anton Gavel in der Jugend antrat, und wird bis 2017 sei­ne bas­ket­bal­le­ri­sche und schu­li­sche Aus­bil­dung in Bam­berg absol­vie­ren. Dabei wird er für das U16 Team des Fran­ken 1st Koope­ra­ti­ons­part­ners TSV Trö­ster Brei­ten­güß­bach in der JBBL auf­lau­fen. Patrik wird in der zwei­ten Bro­se Bas­kets Jugend-WG woh­nen, die erst in die­sem Som­mer ihre Türen öff­ne­te.

„Patrik ist sicher das euro­päi­sche Cen­ter­ta­lent sei­nes Jahr­gangs. Des­halb freut es uns natür­lich ganz beson­ders, dass Patriks Eltern und er selbst sich für das Nach­wuchs­pro­gramm von Fran­ken 1st ent­schie­den haben“, so Bro­se Bas­kets Mana­ger Wolf­gang Heyder über den jüng­sten Neu­zu­gang.

Name: Patrik Boloz
Geburts­tag: 6. Febru­ar 1996
Posi­ti­on: Cen­ter
Grö­ße: 2,11 m
Gewicht: 86 kg
Bis­he­ri­ger Club: BKM Poprad, Slo­wa­kei

Schreibe einen Kommentar