Deutsch­land­funk über­trägt Got­tes­dienst aus Röthenbach/​Pegnitz live

Dekan Wolf­gang Ange­rer zele­briert am Sonn­tag, 18.09. den Rund­funk­got­tes­dienst

(bbk) Der Deutsch­land­funk über­trägt an die­sem Sonn­tag, 18. Sep­tem­ber ab 10.05 Uhr live einen Got­tes­dienst aus der Pfarr­kir­che St. Boni­fa­ti­us in Röthen­bach an der Peg­nitz (Deka­nat Neun­kir­chen am Sand). Dekan Wolf­gang Ange­rer steht der Eucha­ri­stie­fei­er vor und wird auch pre­di­gen. Dekan Ange­rer kün­dig­te an, in sei­ner Pre­digt die The­men Gerech­tig­keits­sinn und Güte Got­tes auf­zu­grei­fen.

Der St. Boni­fa­ti­us Chor gestal­tet die Mes­se musi­ka­lisch. Regio­nal­kan­tor Erich Staat spielt die Orgel. Im ver­gan­ge­nen Jahr fei­er­te die Pfar­rei Röthen­bach ihr 100-jäh­ri­ges Bestehen. Der Got­tes­dienst des Deutsch­lands­funks kann über Digi­tal­ra­dio, Satel­lit, Kabel und Live­stream emp­fan­gen wer­den. Außer­dem ist der Deutsch­land­funk auf den UKW-Fre­quen­zen 90,1 (Nürn­berg), 92,7 (Ans­bach) sowie 100,3 (Och­sen­kopf) zu emp­fan­gen.

Schreibe einen Kommentar