Bay­ern­wei­te Kam­pa­gne zum Ver­brau­cher­infor­ma­ti­ons­sy­stem www​.vis​.bay​ern​.de zu Gast am Land­rats­amt Bam­berg

Unge­woll­te Wer­be­an­ru­fe, Abo­fal­len im Inter­net, unse­riö­se Gewinn­ver­spre­chen – Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wer­den Tag für Tag auf’s Neue mit einer unüber­schau­ba­ren Infor­ma­ti­ons­flut kon­fron­tiert. Als ver­läss­li­cher Lot­se durch die­se Fal­len für Ver­brau­cher hat sich das Baye­ri­sche Ver­brau­cher­infor­ma­ti­ons­sy­stem www​.vis​.bay​ern​.de eta­bliert. Um eine brei­te Öffent­lich­keit auf die­ses Ange­bot auf­merk­sam zu machen, hat das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um der Justiz und für Ver­brau­cher­schutz jetzt die bay­ern­wei­te Kam­pa­gne „Gut zu wis­sen“ ins Leben geru­fen, die ab sofort bis zum 17. Okto­ber auch am Land­rats­amt Bam­berg zu Gast ist.

An einer inter­ak­ti­ven Info­sta­ti­on bekom­men Bür­ge­rin­nen und Bür­ger schnell und unkom­pli­ziert Ant­wor­ten auf all ihre Fra­gen zum The­ma Ver­brau­cher­schutz. In einer zusätz­li­chen Aus­stel­lung infor­miert die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern über ihre Arbeit.

www​.vis​.bay​ern​.de – Hil­fe zur Selbst­hil­fe

Das Inter­net­por­tal VIS Bay­ern (www​.vis​.bay​ern​.de) ist ein Gemein­schafts­pro­jekt meh­re­rer Res­sorts der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung, der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern und des Ver­brau­cher­Ser­vice Bay­ern. Ziel des Pro­jek­tes ist die Hil­fe zur Selbst­hil­fe. Das Por­tal bie­tet in über 600 Arti­keln Ant­wor­ten auf eine Viel­zahl von Ver­brau­cher­fra­gen zu den The­men Ernährung/​Lebensmittel, Pro­dukt­si­cher­heit, Datenschutz/​Medienkompetenz, Finanzen/​Versicherungen und Ver­brau­cher­recht. Spe­zi­el­le Ange­bo­te für Kin­der und Jugend­li­che sowie für Senio­ren run­den das Spek­trum ab. Die Arti­kel sind kosten­los und ver­mit­teln objek­tiv und leicht ver­ständ­lich Ver­brau­cher­the­men.

Das Info­an­ge­bot sowie die Aus­stel­lung kön­nen bis 17. Okto­ber 2011 zu den übli­chen Öff­nungs­zei­ten im Land­rats­am­tes Bam­berg genutzt bzw. besucht wer­den.

Schreibe einen Kommentar